Barrierefreiheit an der BOKU

Im universitären Umfeld ist es wichtig die Barrierefreiheit nicht nur auf eine bauliche zu begrenzen. Barrierefreiheit an der Universität für Bodenkultur bedeutet allen Angehörigen der BOKU barrierefreien Zugang zu Gebäuden, Medien, Forschung, Bildung und vor allem Menschen zu bieten.

Barrierefreien Zugang zu:

Gebäuden und Räumen

  • Parkplätze
  • Rampen und Lifte
  • Toiletten
  • Hörsäle und Seminarräume
  • Bibliothek
  • ÖH-Sekretariat

Onlineplattformen und Homepages

  • BOKU Homepage
  • BOKU Online
  • BOKU-Learn
  • BOKU-Mail
  • BOKU auf sozialen Medienplattformen

Wissen und Bildung

  • Lernunterlagen und Mitschriften
  • Skripten und Präsentationsunterlagen.
  • Interne und externe Vorträge
  • Exkursionen und externe Lehrveranstaltungen

Menschen und Kollegium

  • im TÜWI
  • im ÖH-Café
  • im Mensa-Bereich (auch außerhalb der Mittagszeiten)
  • in der Kaffeeküche
  • auf Veranstaltungen

Forschung und Wissenschaft

  • Forschungsarbeiten an der BOKU
  • Nebenjobs und "Unijobs"

Initiative Inklusion an der BOKU

Das Schulungsangebot und Sensibilisierungsworkshops rund um das Thema Barrierefreiheit, Inklusion am Arbeitsplatz, sowie Recruiting findet sich hier.

SOB - Studieren ohne Barrieren

Hier finden sich Informationen zum Nachteilsausgleich für Studierende mit Beeinträchtigung und ein Leporello zum Thema "Studieren ohne Barrieren".

Accessibility an der Hochschule

Um Dokumente barriereärmer zu gestalten gilt es ein paar wichtige aber einfache Dinge zu beachten. Mit ein paar Mausklicks sind auch Ihre Dokumente inklusiver gestaltet. Außerdem sind hier Informationen zur inklusiven Webzugänglichkeit zu finden.

BOKUeasyaccess

BOKUeasyaccess ist ein webbasiertes Informations- und Orientierungssystem der BOKU.