Forschung zur Energietransformation an der BOKU - Energieraumplanung, soziale Akzeptanz und Energielandschaftsplanung

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe des BOKU-Energieclusters referieren und diskutieren ForscherInnen der BOKU am Dienstag, 26. März 2019, 18:00 – 19:30 Uhr zum Thema Energietransformation. Der Fokus liegt dabei auf den Bereichen Energieraumplanung, soziale Akzeptanz und Energielandschaftsplanung.

Fragen die im Zuge der Veranstaltung besprochen werden:

Wie können innerhalb einer Gemeinde Standorte für die Bereitstellung erneuerbarer Energien gefunden werden? Wie können jene Gemeinden identifiziert werden, die ein besonders hohes Entwicklungspotential zur Einsparung von CO2 aufweisen? Wie wirkt sich die angestrebte Energietransformation auf Raum und Landschaft aus? Werden die Veränderungen von der Gesellschaft mitgetragen? Welche Entwicklungen bergen ein hohes Konfliktpotential und welche Strategien gibt es, um damit umzugehen?

1. Vortragsthema: Energieraumplanung - Neue Ansätze aus der Steiermark

ReferentInnen: Gernot Stöglehner und Lore Abart-Heriszt 2. Vortragsthema: Handlungsoptionen für den Ausbau erneuerbarer Energie: Potentiale und Werkzeuge für die Etablierung inter- und transdisziplinärer Gestaltungsprozesse

ReferentInnen: Thomas Schauppenlehner und Patrick Scherhaufer

Zeit: Dienstag 26. März 2019, 18:00 - 19:30 Uhr

anschließend Einladung zum gemeinsamen Ausklang bei Brot und Getränken

Ort: Universität für Bodenkultur Wien

Wilhelm-Exner-Haus, Hörsaal EH 05 (2. Obergeschoss)

Peter-Jordan Straße 82, 1190 Wien

Aus organisatorischen Gründen wird bis 22. März 2019 (verlängert bis 25. März 2019!) um eine Anmeldung gebeten.

Die Teilnahme ist kostenfrei und sowohl für BOKU-interne als auch BOKU-externe Personen möglich.

Bei Unklarheiten oder Fragen können Sie sich gerne unter energiecluster(at)boku.ac.at an uns wenden.


Offizielle Einladung


Diese Veranstaltung entspricht den Kriterien der Stadt Wien für eine umweltgerechte und nachhaltige Abhaltung.

Nähere Informationen dazu finden Sie hier.


Programm

Begrüßung, Einleitung und Moderation
Dipl.-Ing. Dr. Doris Österreicher, MSc.
(Institut für Raumplanung, Umweltplanung und Bodenordnung)

1. Impulsvortrag
+ Moderierte Diskussion mit Publikumsbeteiligung

Energieraumplanung - Neue Ansätze aus der Steiermark
Univ.Prof. Dr. Gernot Stöglehner & Dipl.-Ing. Dr. Lore Abart-Heriszt
(Institut für Raumplanung, Umweltplanung und Bodenordnung)

2. Impulsvortrag
+ Moderierte Diskussion mit Publikumsbeteiligung
+ Möglichkeit zum Ausprobieren der Virtual Reality Brille

Handlungsoptionen für den Ausbau erneuerbarer Energie: Potentiale und Werkzeuge für die Etablierung inter- und transdisziplinärer Gestaltungsprozesse
Dipl.-Ing. Dr. Thomas Schauppenlehner
(Institut für Landschaftsentwicklung, Erholungs- und Naturschutzplanung)
Mag. Dr.phil. Patrick Scherhaufer
(Institut für Wald-, Umwelt- und Ressourcenpolitik)


Anschließend Einladung zum gemeinsamen Ausklang mit Brot und Getränken.

Umweltschonende Anreisemöglichkeiten:

  • Öffentliche Verkehrsmittel: Bushaltestelle Dänenstraße - Linien 10A | 37A | 40A
  • Fahrrad: Radstellplätze sind im Bereich vor dem Wilhelm-Exner-Haus vorhanden

Veranstalter

BOKU-Energiecluster
Koordination durch das Institut für Raumplanung, Umweltplanung und Bodenordnung
Wilhelm-Exner-Haus, Peter-Jordan-Straße 82, 1190 Wien
Tel.: +43-1-47654-85500
E-Mail-Adresse: energiecluster(at)boku.ac.at
Webseite: energiecluster.boku.ac.at

Institut für Wald-, Umwelt- und Ressourcenpolitik
Guttenberg-Haus, Feistmantelstraße 4, 1180 Wien
Tel.: +43-1-47654-73200
E-Mail-Adresse: infer(at)boku.ac.at
Webseite: http://www.wiso.boku.ac.at/infer/

Institut für Landschaftsentwicklung, Erholungs. und Naturschutzplanung
Simony-Haus, Peter-Jordan-Straße 65, 1180 Wien
Tel.: +43-1-47654-85300
E-Mail-Adresse: ilen(at)boku.ac.at
Webseite: http://www.rali.boku.ac.at/ilen/

Institut für Raumplanung, Umweltplanung und Bodenordnung
Wilhelm-Exner-Haus, Peter-Jordan-Straße 82, 1190 Wien
Tel.: +43-1-47654-85500
E-Mail-Adresse: irub(at)boku.ac.at
Webseite: http://www.rali.boku.ac.at/irub/