Frauen in die Technik


Neue Folge mit Lena Holzer (Studentin HNT) und Franziska Sarah Kudaya (Absolventin KTWW) online

Was braucht es, damit sich mehr junge Frauen für technische Studien entscheiden? 
Mit welchen Herausforderungen sehen sich Frauen im technischen Bereich konfrontiert?
Was macht die BOKU, um Frauen zu fördern und generell für mehr Diversität in ihren Studien und entlang ihrer Karriereleitern zu sorgen?

Der Studienwahlpodcast WEITSICHT – studieren für die Zukunft beleuchtet diese Fragen in der Miniserie FRAUEN IN DIE TECHNIK.
Studentinnen und Wissenschaftlerinnen der BOKU sowie der Verein sprungbrett für mädchen kommen zu Wort und geben ganz persönliche Einblicke in ihre Arbeit, Karrieren und Entscheidungen.
Alle drei Folgen Studieren, Wissenschaft und Das Projekt FIT sind bereits verfügbar!


Wenn ich eine Frau als Wissenschaftlerin, Physikerin oder bei der Bahn arbeitend sehe, dann denke ich mir: das kann ich auch.
Franziska Sarah Kudaya (Absolventin Kulturtechnik und Wasserwirtschaft)
 

Als Frau will man auch für andere Frauen ein bisschen etwas verändern.
Lena Holzer (Studentin Holz- und Naturfasertechnologie)
 

In meinem Studium selbst waren nicht sehr viele Frauen, ca. 1/3, aber gerade bei den Lehrenden merkt man es, da sind es halt mehrheitlich Männer.
Franziska Sarah Kudaya (Absolventin Kulturtechnik und Wasserwirtschaft)
 

Das Interesse für technische und naturwissenschaftliche Fächer zu wecken muss ganz früh in der Schule beginnen, nicht erst zur Matura.
Claudia Gusenbauer (Universitätsassistentin am Institut für Holztechnologie und Nachwachsende Rohstoffe)


Die Vernetzung untereinander ist sehr wichtig, am besten angeleitet, z.B. durch kollegiales Coaching. Viel ausprobieren und auf die eigenen Erfahrungen aufbauen, um den Führungsstil zu finden, der am besten zu einem passt. 
Cornelia Kasper (Leiterin des Instituts für Zell- und Gewebekulturtechnologien und Vorsitzende des AKGL)


Familienfreundlichkeit im technischen Bereich ist noch ausbaufähig. Bei einer männlichen Führungskraft mit zwei Kindern macht sich niemand Gedanken, wie er das schaffen kann.
Lena Dornhackl (Projektleitung im FIT-Team bei sprungbrett für mädchen)

 

Links:
https://anchor.fm/weitsicht/episodes/Frauen-in-die-Technik-Studierende-e1glb15
https://short.boku.ac.at/podcast
https://boku.ac.at/boku4you
https://sprungbrett.or.at/
 


11.05.2022