Bachelor

Um an der Universität für Bodenkultur Wien ein Studium beginnen zu können, benötigen Sie ein Reifeprüfungszeugnis oder einen Nachweis der studienrichtungsbezogenen Studienberechtigung (Berufsreifeprüfung oder Studienberechtigungsprüfung).

Derzeit gibt es für folgende Bachelorstudien eine Zulassungsbeschränkung - Interessierte dieser Studien müssen sich einem Aufnahmeverfahren unterziehen:

Informationen zur Zulassung mit inländischer Vorbildung (Matura) und deutschem Abitur.

Informationen zur Zulassung mit internationaler Vorbildung.

3 Schritte zur Zulassung

Master

Vorab können Sie selbst im Studienplan des jeweiligen Masterstudienganges unter §2 die Zulassungsvoraussetzungen mit Ihrem Bachelor-Curriculum abgleichen.

Stellen Sie bitte innerhalb der allgemeinen Zulassungfrist oder Nachfrist einen Antrag auf Zulassung bei den Studienservices, wo Ihr Antrag individuell geprüft wird. Sie können Ihre Unterlagen entweder persönlich bei den Studienservices abgeben oder Ihre Originaldokumente (bzw. beglaubigte Kopien) per Post an die Studienservices schicken.

  • Wenn Sie die Zulassungsvoraussetzungen erfüllen, werden Sie sofort zugelassen.
  • Falls Sie nicht alle Zulassungsvoraussetzungen erfüllen, können Ihnen sogenannte Auflagen im Ausmaß von max. 30 ECTS auferlegt werden. Das bedeutet, dass Sie bis zu 30 ECTS, die Ihnen an Lehrveranstaltungsinhalten aus dem Bachelor fehlen, auch während des Masters an der BOKU nachholen können.
  • Fehlen Ihnen mehr als 30 ECTS, können Sie nicht zugelassen werden.

Sollten in Ihrem Bachelorstudiengang freie Wahlfächer vorgesehen sein, können Sie diese beispielsweise an der BOKU im Rahmen einer Mitbelegung absolvieren.

Bitte beachten Sie, dass wir vorab keine Auskunft geben können, ob und mit welchen Auflagen Sie zugelassen werden!

Informationen zur Zulassung mit inländischer Vorbildung außerhalb der BOKU.

Informationen zur Zulassung mit internationaler Vorbildung.

3 Schritte zur Zulassung