Geräte

Geräte

Waters-Micromass Q-TOF Ultima Global

Bruker Amazon Speed ETD (sorry, das Bild stimmt noch nicht)

Diese hochmoderne Ionenfalle wurde im Winter 2011/2012 zunächst als Ersatz für das Maxis aufgestellt. Der Verbleib ist noch ungewiss.
Einsatz v.a. für Protein-Identifizierung

Bruker Maxis 4G ETD  - ein Gerät der E.Q. GmbH

Das möglicherweise zurzeit leistungsfähigste Q-TOF Massenspektrometer auf dem Markt.
Mit einer Auflösung von über 40.000 im Realbetrieb und einer Messgenauigkeit von unter 1 ppm (bei Bedarf) sowie der Möglichkeit der Proteinfragmentierung mittels ETD bietet dieses Gerät (Aufstellungsdatum April 2012) eine Fülle von Möglichkeiten für Shot-gun Proteomics und quantitative Proteomics und Proteinanalytik von bottom-up bis top-down.
Das Gerät steht - direkt oder indirekt - Interessen von ausserhalb des Departments bzw. der Universität zur Verfügung. (Betriebsordnung in Arbeit)

Shimadzu HPLC Systeme gekoppelt mit Fluoreszenz- und UV/PDA Detektoren

Hewlett Packard HPLC gekoppelt mit Fluoreszenz- und UV-Detektoren

PCRs

Umfangreiche Grundausstattung für biochemische und molekularbiologische Applikationen

Bruker Autoflex MALDI TOF/TOF  -  ein Gerät des Departments für Chemie

Dieses hochmoderne Massenspektrometer soll aufgrund seiner Robustheit und relativ einfachen Bedienbarkeit einer eher breiten Schar an Nutzern am VIBT gute Dienste leisten.
Anwendungen reichen von der Proteinidentifizierung bis zur Aktivitätsbestimmung von z.B. Glykosyltransferasen oder Proteasen.

Mehr Informationen (inkl. Ansprechpartner-Kontaktdaten bzw. über Einschulung, Buchungssystem usw.) findet man hier.

Spidem Trevi Kaffee-/Espressoautomat