Praktikum

Wiederansiedlung Ziesel: Überlebens- und Reproduktionserfolg

Beginn: Ab Juli 2021 Umsiedlung von Zieseln im östlichen Marchfeld (NÖ), regelmäßiges Monitoring bis September 2021.

Inhalt: Ziel des 3-jährigen Projekts ist, eine zweite Metapopulation auf einer ehemaligen besiedelten Fläche aufzubauen. Hierfür werden freilebende Ziesel aus den Gärten eines in der Nähe liegenden Schlosses gefangen und in ein neu zu errichtendes Gehe (Prädatorenschutz) verbracht. Durch Beobachtung und Wiederfang der markierten Tiere wird die Kondition bzw. Reproduktion ermittelt. Zudem wird die erwünschte Ausbreitung außerhalb des Geheges regelmäßig dokumentiert. Ebenso werden die potentiellen Prädatoren aufgenommen.

Voraussetzungen: Freude an der Arbeit im Feld. Wenn möglich Kenntnisse in der Handhabung von freilebenden Tieren. Eigener Pkw! (nur evtl. Mitfahrgelegenheit)

Bewerbung per Email: Begründung für die Bewerbung (max. 1 Seite) in Deutsch und Nachweis der Erfüllung der genannten Voraussetzungen.

Kontakt:

Dr. Fredy Frey-Roos

alfred.frey-roos(at)boku.ac.at

Aushang zum Download (PDF)