Daily Poison: Pesticides - an Underestimated Danger


Wo werden Pestizide eingesetzt, welche Auswirkungen haben Sie auf Umwelt und Menschen? Ein populärwissenschaftlicher Überblick aus der Sicht eines Ökologen.

Das Buch vermittelt wesentliche Erkenntnisse über den Einsatz von Pestiziden in der Landwirtschaft, diskutiert die damit verbundene Politik, Rhetorik und Gewinne, befasst sich mit den möglichen gesundheitlichen und ökologischen Risiken von Pestiziden in unserem täglichen Leben und diskutiert mögliche Lösungen. Gibt es eine nachhaltige Landwirtschaft, und ist eine Landwirtschaft ohne Pestizide überhaupt möglich?

Darüber hinaus gibt der Autor Einblick in seine wissenschaftliche Arbeit, den Aufbau der Experimente und schreibt auch über seine ganz eigenen Erfahrungen mit den Medien und der Presse nach der Veröffentlichung seiner Studien.

Johann G. Zaller, Ökologe an der Universität für Bodenkultur in Wien, erforscht mit seinem Team seit einigen Jahren die Nebenwirkungen der Pestizide. Das Buch ist eine einzigartige Quelle für alle, die das Pestizid-Thema umfassend kennenlernen wollen.

Schon mal einen Apfel gegessen? Lesen Sie dieses Buch!


Johann G. Zaller
Daily Poison
Pesticides - an Underestimated Danger
1st ed. 2020, XV, 305 p. 9 illus., 7 illus. in color
Softcover: ISBN 978-3-030-50529-5
eBook: ISBN 978-3-030-50530-1
Springer


Rückfragen:

Johann G. Zaller, Institut für Zoologie
Universität für Bodenkultur Wien
Email: johann.zaller(at)boku.ac.at
Tel: +43 1 47654 83318


22.11.2020