1. EPICUR Forum

Vom 9. bis 11. Dezember lädt EPICUR zum ersten öffentlichen Forum ein!

Das EPICUR Forum öffnet für drei Tage seine virtuellen Pforten und vernetzt die akademische Community in sechs europäischen Ländern: Erasmus Feeling Challenge, Vorträge von hochkarätigen Gästen zum Thema „Entrepreneurship und nachhaltige Entwicklung“, Live-Diskussionen, virtuelle Messe zur Lehre der Zukunft und vieles mehr.

KIT bietet als Gastgeber eine virtuelle Plattform für Studierende, Lehrende, wissenschaftliches und allgemeines Personal sowie lokale und regionale Expert*innen, um im gemeinsamen Austausch Lösungen zu einer der drängendsten Fragen unserer Zeit zu diskutieren: Wie entwickeln wir Europa nachhaltig und welche Rolle können dabei Unternehmen spielen?

Die Schnittstelle zwischen Nachhaltigkeit und Unternehmertum ist Entdeckungs- und Ausverhandlungsort für alle Sektoren der Gesellschaft. Daher widmet EPICUR sein erstes Forum diesem relevanten Thema mit zahlreichen öffentlichen und publikumsspezifischen Aktivitäten:

  • Student Challenge: Entwicklung eines Konzepts zum virtuellen Erasmus Feeling (Virtuelle Arbeitszimmer, Pub Quiz, Präsentation, Preis)
  • Workshops für Lehrende: Experimentelle Lehr- und Lernmethoden werden geteilt und vorgestellt (Workshop « Train the trainer », Networking Lunch, EPICURtalks, Virtuelle Messe)
  • Entrepreneurship: Interaktion mit Start-Ups (Virtuelle Start-Up Tour, Panel für junge Unternehmer*innen)
  • Keynote Reden zu Entrepreneurship und Nachhaltigkeit: Orestis Terzidis („Entrepreneurship and Education – Good practices and future opportunities”), Maria Vassilakou („Planning the City of Tomorrow – Towards a Major Urban Transition”) und Phoebe Koundouri („Financing Environmental Projects”)
  • Networking Events für Universitätspersonal

Registrierung für die Teilnahme (bis 3. Dez.):

https://indico.scc.kit.edu/event/2252/registrations/332/