ALVA-Forschungspreis und ALVA-Förderpreis 2019

Die ALVA (Arbeitsgemeinschaft für Lebensmittel-, Veterinär- und Agrarwesen) ist ein gemeinnütziger Verein, der Forschungsaktivitäten und Untersuchungen in den Fachbereichen Landwirtschaft, Lebensmittel, Ernährung und Veterinärwesen sowie Anwendungen der daraus gewonnenen Erkenntnisse in Lehre und Beratung fördert.Die ALVA hat sich zum Ziel gesetzt, wissenschaftliche Arbeiten (abgeschlossene Diplomarbeiten und Dissertationen), die den Zielen und Tätigkeiten der ALVA entsprechen, einer Evaluierung und Bewertung zu unterziehen und einmal pro Jahr eine Prämierung der qualitativ hochwertigsten Arbeiten vorzunehmen.

Prämierungen:

Diplomarbeit: 500 Euro (ALVA-Förderpreis)

Dissertation: 1.500 Euro (ALVA-Forschungspreis)

Einjährige kostenlose Mitgliedschaft der ALVA

Einreichmodalitäten:

Die wissenschaftliche Arbeit wird in deutscher oder englischer Sprache, ausschließlich in elektronischer Form (per Email, Cloud, Filehoster oder postalischer Zusendung auf USB-Stick) mit Lebenslauf der Verfasserin / des Verfassers und Bestätigung der positiven Beurteilung der Arbeit an die Geschäftsstelle der ALVA übermittelt:

DI Martin Rogenhofer

HBLFA Francisco Josephinum

Weinzierl 1, 3250 Wieselburg

E-Mail: geschaeftsstelle(at)alva.at

Fristen:

Die Einreichfrist endet am Sonntag 10. Februar 2019. Abgeschlossene und positiv beurteilte Arbeiten ab dem 5. Februar 2018 werden zur Bewertung angenommen.

Evaluierung und Bewertung:

Die Evaluierung und Bewertung erfolgt vom ALVA-Vorstand bzw. von den von der ALVA beauftragten Experten bis Ende März 2019.

Aufgaben bei Prämierung der Arbeit:

Eine 20-minütige Präsentation der Dissertation im Rahmen der jährlichen ALVA Tagung* im Rahmen eines Vortrages.

Die Präsentation der Diplomarbeit im Rahmen der jährlichen ALVA Tagung* in Form eines Posters.

Zudem wird im Tagungsband eine Kurzfassung dieses Vortrages oder Posters publiziert sowie ein dauerhafter Eintrag in die Preisträgerliste auf unserer Homepage durchgeführt.

*Die ALVA kommt für den Spesenersatz während der Tagung auf (Anreise, Unterkunft, Tagungsgebühr)

Prämierung:

Die offizielle Auszeichnung der Arbeiten und Verleihung der Preise erfolgt am Eröffnungstag im Plenum der 74. ALVA-Tagung (27. Mai 2019, HBLA und BA für Wein- und Obstbau, 3400 Klosterneuburg) durch den Präsidenten der ALVA.

Ausschreibungstext