Forschungskarriere in der Industrie

Im Rahmen der 1. Ausschreibung industrienahe Dissertationen im Programm Forschungspartnerschaften stehen 2,9 Mio. Euro zur Verfügung.

Gefördert werden F&E-Projekte, in deren Fokus eine Dissertation im technisch-naturwissenschaftlichen Bereich steht. Die maximale Förderhöhe pro Projekt beträgt 100.000 Euro.

Einreichberechtigt sind Unternehmen und außeruniversitäre Forschungseinrichtungen mit Standort in Österreich. Um speziell weibliche Studierende zu fördern, sind mindestens 50 Prozent der Mittel für Projekte mit Dissertantinnen reserviert.

Einreichfrist: 300914

Information: https://www.ffg.at/dissertationen/ausschreibung2014


14.07.2014