Vorankündigung der 4. Ausschreibung mit dem Schwerpunkt Health Sciences

Voraussichtlich im November 2014 wird die Ludwig Boltzmann Gesellschaft (LBG) den vierten Call für Anträge zur Gründung von Ludwig Boltzmann Instituten (LBI) mit einer siebenjährigen Laufzeit starten. Im Sinne des neu etablierten LBG Schwerpunktes Health Sciences (Gesundheitswissenschaften), ist die kommende Ausschreibung auf diesen Themenbereich festgelegt. Angesprochen sind hochqualifizierte ForscherInnen, die sich in ihrer beruflichen Laufbahn auf Mid-Career Level befinden und gemeinsam mit mindestens zwei Partnerorganisationen innovative Ideen umsetzen wollen. Für diese Personen soll die Leitung eines Ludwig Boltzmann Instituts von mindestens 15 MitarbeiterInnen ein attraktiver Karriereschritt sein. Eine weitere Zielgruppe der Ausschreibung sind Organisationen, die mit neuen Forschungsfeldern ihr Profil stärken bzw. neue Forschungsbereiche etablieren möchten.

Mit dieser Ankündigung will die LBG alle Interessierte rechtzeitig auf die Ausschreibung aufmerksam machen, damit Forschungsideen  bereits im Vorfeld des Calls mit den zu involvierenden PartnerInnen aus Theorie und Praxis entwickelt werden können. 

Der Ausschreibungsprozess besteht wie bei den bisherigen Ausschreibungen aus einem zweistufigen Verfahren. In der ersten Phase wird ein Kurzantrag eingereicht, der bereits die Finanzierungszusage der Partnerorganisationen („Letter of Intent“) beinhalten muss. Bei positiver Evaluierung durch internationale Fachexperten, wird der Kurzantrag von den AntragstellerInnen zu einem Langantrag ausgearbeitet. Der Langantrag wird erneut einer internationalen Evaluierung unterzogen.

Die Ludwig Boltzmann Gesellschaft wird den definitiven Start des Calls gesondert bekanntgeben, wobei auch die Ausschreibungsrichtlinien veröffentlicht werden. Ebenso wird wieder eine Informationsveranstaltung, der sogenannte „Proposer’s Day“, stattfinden.

InteressentInnen, die persönlich via Email über den Start der Ausschreibung informiert werden möchten, senden bitte ihre Kontaktdaten mit dem Betreff „4. Ausschreibung LBG“ an: office(at)lbg.ac.at

Information bzw. Updates zum Call: http://www.lbg.ac.at/ausschreibung


21.07.2014