Theorie und Praxis der Gleichstellungsarbeit

Die Konferenz richtet sich einerseits an WissenschaftlerInnen, andererseits an Personen aus der Praxis, etwa an Gleichbehandlungsbeauftragte und  Führungskräfte von Universitäten sowie Verantwortliche in Ministerien und Förderagenturen. Aus dem Austausch zwischen Gender-Theorien, Geschlechterforschung und Erfahrungen aus dem Alltag sollen neue Ideen und Lösungen entstehen.

03-050914, TU-Wien

Anmeldefrist: 310814, https://gender2014.conf.tuwien.ac.at/registration/

Programm: https://gender2014.conf.tuwien.ac.at/programme/


28.07.2014