und Sonderpreis "Wasser"

Die Wiener Umweltschutzabteilung (MA 22) vergibt heuer wieder einen Förderpreis für wissenschaftliche Arbeiten im Bereich des Umweltschutzes. Der Förderpreis ist besonders für Arbeiten im Hochschulbereich - zum Beispiel Diplomarbeiten oder Dissertationen – bestimmt.

Aufgrund der aktuellen Arbeitsschwerpunkte/Kooperationen der MA 22 sind Arbeiten mit folgenden Inhalten besonders erwünscht:

- Ethik in der Wirtschaft

- Vermeidung von Lebensmittelabfällen http://www.umweltschutz.wien.at/abfall/lebensmittel/)

- Biodiversität

- Wasser: Auch heuer wird in Zusammenarbeit mit der Abteilung Wiener Wasser (MA 31) ein Sonderpreis zum Thema Wasser vergeben! 

Der Förderpreis wird ausschließlich natürlichen Personen zuerkannt. Die Arbeiten sollten generell fertig gestellt, Dissertationen und Diplomarbeiten bereits bewertet sein. Es dürfen nach vorheriger Rücksprache mit der Wiener Umweltschutzabteilung auch unfertige Arbeiten eingereicht werden, sofern ein ausführliches Konzept über die noch erforderlichen künftigen Arbeitsschritte und den erforderlichen Zeitaufwand vorgelegt wird. Die Arbeiten können in deutscher oder englischer Sprache abgefasst sein, doch muss zumindest eine kurze Zusammenfassung in deutscher Sprache beigelegt sein.

Einreichfrist: 140915

Information: http://www.wien.gv.at/umweltschutz/nachhaltigkeit/foerderpreis.html


22.06.2015