Klimawandel und Naturrisiken

230615, 18:00-20:00, Aula der Universität Innsbruck, Innrain 52, 6020 Innsbruck

Die Herausforderung Klimawandel erfordert ungewöhnliche Allianzen.

Die Universität Innsbruck mit dem Forschungsschwerpunkt „Alpiner Raum - Mensch - Umwelt“ sowie dem Frankreichschwerpunkt, das Ständige Sekretariat der Alpenkonvention, das alpS-Forschungszentrum und das Institut Français Autriche stellen sich dieser Herausforderung und sind eine Allianz eingegangen.

Gemeinsam wollen wir mit der Veranstaltungsreihe ALPEN-FORUM  die unterschiedlichsten Risiken und Chancen des Klimawandels im Alpenraum thematisieren. Dabei soll nicht nur wissenschaftliche Expertise sondern auch die praktische Umsetzung auf allen Ebenen im Vordergrund stehen.

Programm


15.06.2015