1. Call, Herbst 2015: Potenziale für Kooperationen BOKU-Umweltbundesamt

Das Danube Transnational Programm unterstützt die Verbesserung der territorialen Zusammenarbeit und Integration der heterogenen Donauregion. Das Programm soll als Treiber für politische Maßnahmen und als Pionier dienen, um gemeinsame Herausforderungen zu lösen sowie Bedarf in spezifischen Politikfeldern zu stillen.

Prioritätsachsen mit Kooperationspotenzial sind:

1. Innovativer und sozial verantwortlicher Donauraum

2. Umwelt- und kulturverantwortlicher Donauraum

3. Besser angebundener und energieverantwortlicher Donauraum

4. Gute Governance im Donauraum

Die erste Ausschreibung ist für Herbst 2015 zu erwarten und wird beim Programm-Kick-off in Budapest angekündigt.

Danube Transnational Programme 2015 – Kick-off

23-240915, Budapest

Information: http://dtpevent.eu/ & http://www.oerok.gv.at/eu-kooperationen/etz-transnational-netzwerke/danube-transnational-2014-2020.html

Programm: http://www.danube-region.eu/communication/news/485211-danube-2014-2020-a-new-transnational-etc-programme & http://www.southeast-europe.net/en/about_see/danubeprogramme/

Für Anfragen zu PartnerInnen und Partnerschaften mit dem Umweltbundesamt kontaktieren Sie bitte DIinDr.inRosemarie Stangl, Koordinatorin Strategische Kooperation BOKU-Umweltbundesamt, rosemarie.stangl(at)boku.ac.at


10.08.2015