Vernetzungstreffen interessierter WissenschaftlerInnen und Klimawandellehrende

Das Projekt k.i.d.Z.21-Austria hat die Ziele, Jugendliche auf die Herausforderungen des Klimawandels und seiner Folgeerscheinungen vorzubereiten, sowie die Klimawandelkommunikation mit Jugendlichen weiterzuentwickeln.

Ziel des Treffens ist es, WissenschaftlerInnen über das Projekt zu informieren und die Entwicklung eines österreichweiten ExpertInnen-Pools zu planen: auf diesen soll dann bei Projektumsetzungen an verschiedenen Schulen und auf Forschungstagen im Hochgebirge zurückgegriffen werden können.

161215, 10:00-12:00, Konferenzraum, Institut für Geographie und Regionalforschung, 5.Stock, Universitätsstraße 7, 1010 Wien

161215, 14:00-16:00, Seminarraum Meteorologie, Exner-Haus, 1. Stock, Peter-Jordan Straße 82, 1190 Wien

Anmeldung bitte bis 111215: Annemarie.Koerfgen(at)uibk.ac.at

Information: http://kidz.ccca.ac.at/


09.12.2015