Arbeitsgruppe Toxinology

Die Toxinologie ist das Wissenschaftsgebiet, welches sich mit natürlichen Toxinen (Biotoxinen) beschäftigt, einschließlich ihrer Chemie, Wirkungsweise, ökologischer Rolle und Interaktion mit Lebewesen. Unsere Arbeitsgruppe untersucht insbesondere toxische Pilzmetabolite (Mykotoxine), deren Metabolisierung in Pflanzen, sowie deren Toxikokinetik und Detoxifikation.

Im Mittelpunkt unserer Arbeit steht die Entwicklung und Anwendung von Flüssigchromatographie - Massenspektrometrie (LC-MS) basierten Methoden zur Bestimmung von Biomarkern. Biomarker sind objektive, quantifizierbare Merkmale von biologischen Prozessen, medizinischen Zuständen oder Expositionen, die genau und reproduzierbar gemessen werden können.

Biomarker ermöglichen z.B.

  • die Exposition gegenüber und die Aufnahme von Substanzen von Interesse für ein Individuum zu bewerten
  • epidemiologische Studien durchzuführen, um die Aufnahme von Toxinen mit potenziell assoziierten Krankheiten zu korrelieren
  • den Metabolismus von Substanzen als Teil von toxikokinetischen Studien zu untersuchen
  • Bewertung der Toxizität von Metaboliten (z. B. modifizierte Mykotoxine)
  • die Wirksamkeit von Detoxifikationsmitteln (z. B. Futtermittelzusatzstoffe) zu untersuchen
  • Schwankungen in der individuellen Entgiftung von bestimmten Verbindungen zu bestimmen
  • den Gesundheitszustand eines Individuums bzgl. einer bestimmten Krankheit zu beschreiben

Wir verwenden gezielte und ungezielte LC-MS(/MS)-Ansätze, um bekannte und neuartige Metaboliten zu detektieren, zu charakterisieren und zu quantifizieren. Die Toxinologie ist ein extrem interdisziplinäres Wissenschaftsgebiet mit starken Verbindungen zur analytischen Chemie, Biochemie, Bioinformatik, Medizin, Mikrobiologie, Molekularbiologie, Pharmazie, Toxikologie und Veterinärmedizin. In unserem Fall gibt es zusätzliche Verknüfungen zur Mykologie und zu verschiedenen Pflanzenwissenschaften am BOKU-Campus Tulln sowie international.

Aktuelle Forschungsprojekte

Kurzbeschreibungen aller laufenden Projekte der Arbeitsgruppe finden Sie im Forschungsportal der Universität für Bodenkultur Wien.