Allgemeine Information

Dieser Arbeitsbereich wird übergreifend von mehr als einer Arbeitsgruppe der Abteilung Umweltbiotechnologie betreut.
Im Folgenden werden aktuelle und abgeschlossene Projekte aufgelistet. Auf den Projektseiten ist jeweils der zuständige Bearbeiter bzw. Ansprechpartner angegeben.

Übersicht zu aktuellen und kürzlich abgeschlossenen Projekten

  • Einsatz von Biotests zur Ermittlung der biologischen Aktivität sekundärer Pflanzenmetaboliten (biologische Wirkstoffe)
  • Ökotoxizität abbaubarer Werkstoffe
  • Ökotoxikologisches Monitoring von Altablagerungen
  • Bioassays zur Ermittlung des Einflusses der Bioverfügbarkeit auf die Toxizität Kohlenwasserstoff-kontaminierter Böden
  • Projekt INTERLAND (Altstandorte-Organische Kontaminationen) (Innovative Technologies for Remediation of Landfills and Contaminated Soils)
  • Projekt INTERLAND (Altablagerungen) (Innovative Technologies for Remediation of Landfills and Contaminated Soils)
  • Projekt LIBERATION (Development of a decision support system for sustainable management of contaminated land by linking bioavailability, ecological risk and ground water pollution of organic pollutants)
  • Projekt EVAPASSOLD (Evaluation and Preliminary Assessment of Old Deposits) - Teil III
  • Projekt FATEALLCHEM (Fate and Toxicity of Allelochemicals)
  • Biologische Sanierung und Toxizitätsmonitoring PAK-kontaminierter Böden und Schlämme
  • Biologischer Schadstoffabbau in der Rhizosphäre
  • Ökotoxikologische Evaluierung PAK-kontaminierter Böden
  • Planung und Monitoring einer Mietensanierung
  • Phytosanierung PAH kontaminierter Böden
  • Projekt EVAPASSOLD - Teile I & II
  • Risikobeurteilung von PAK-kontaminierten Altlasten
  • Stressproteine in Pflanzen
  • Ökologische Abschätzung Rohöl-kontaminierter Bodenproben

Beteiligte Arbeitsgruppen und -bereiche

Bereich Geobiotechnologie & Umweltchemie: Andreas P. Loibner, ao.Univ.Prof.Dipl.-Ing.Dr.nat.techn. AG Umweltmikrobiologie: Ines Fritz, Ass.Prof. Dipl.-Ing. Dr.nat.techn.