08. Juni 2022 [10:00 - 15:00]

Diese Fortbildung richtet sich an alle Lehrenden mit erstmaliger Lehrbeauftragung an der BOKU sowie ineressierte Personen! 

Ziele:

Ziele sind Bewusstseinsbildung zur Barrierefreiheit und Erlangung praktischer Fertigkeiten zur Erstellung einfacher barrierefreier Dokumente

Inhalte:

Bewusstseinsbildung: Was ist Behinderung? Auf welche Barrieren stoßen behinderte Menschen?
Gesetzliche Grundlagen der Barrierefreiheit
Bedeutung Barrierefreiheit im Bezug auf elektronische Dokumente wie sie auch in der Lehre verwendet werden.
Gestaltung von Lehr- und Lernunterlagen und Webseiten im Sinne der Barrierfreiheit
Warum profitieren auch nicht behinderte Personen von barrierefrei gestalteten Dokumenten?

Methoden:

Vortrag und praktische Übungen
Anhand von Beispielen am PC wird die Erstellung einfacher barriererfreier Word, PowerPoint und PDF-Dokumente geübt

Maximale Gruppengröße: 12 Teilnehmende

Die Fortbildung findet online via ZOOM statt.

Dipl.-Ing. Georg Edelmayer

TU Wien: 20 Jahre Forschung und Entwicklung von Assistierender Technologie in nationalen und internationalen Projekten;
Seit 2,5 Jahren am Teaching Support Center der TU Wien: technische Barrierfreiheit an der TU und technische Unterstützung behinderter Studierender an der TU und an anderen Universitäten Wiens;
Unterricht seit ca. 15 Jahren an der TU Wien und FH Campus Wien zu Themen der Barrierefreiheit (Barrierfreies Internet, barrierefreie Dokumente…)

Hier gehts zur Anmeldung

Anmeldung ausschließlich über BOKU online (Login erforderlich) --> BOKUonline Visite -->  Dienste --> BOKU-Trainingspass/Schulungen

Die Teilnahme ist kostenlos. 

Bitte beachten Sie die AGBs für die Teilnahme an internen Fortbildungskursen der BOKU.