07. März 2022 [09:00 - 17:00]

Diese Fortbildung richtet sich an alle Lehrenden der BOKU! 

Die Fortbildung kann im Rahmen des Basiszertifikats Hochschullehre für das MODUL 3 "Didaktische Schwerpunkte" angerechnet werden.

Ziele:

Planung und Durchführung von Lehrveranstaltungen mithilfe des "Wiener Planungsmodells"

Inhalte:

Überblick über verschiedene didaktische Ansätze (Behaviorismus, Informationsverarbeitungsansatz, Konstruktivismus)
Verschiedene Taxonomien zur Formulierung der Lernergebnisse
Planung des Ablaufes einer LV-Einheit mithilfe des „Wiener Planungsmodells" (Planung auf Mikro- und Makroebene, Methodische Wechsel, Einstiegsmöglichkeiten,..)
Visualisierung von Lerninhalten mit verbaler Erklärung
Erstellung von Problemstellungen und Anwendungsbeispielen

Methoden:

Vortrag und praktische Übungen
Anhand konkreter Themen der Teilnehmer*innen werden die einzelnen Sequenzen in Kleingruppen entwickelt und vor Publikum präsentiert bzw. simuliert. 

Maximale Gruppengröße: 12 Teilnehmende

Die Fortbildung findet je nach Coronasituation Präsenz oder online via ZOOM statt.

Prof (FH) Dr. Erich Hauer
Wirtschaftspädagoge und Hochschuldidaktiker, Lektor an unterschiedlichen Universitäten (IMC FH Krems, WU, FH Wien, etc.)

Hier gehts zur Anmeldung

Anmeldung ausschließlich über BOKU online (Login erforderlich) --> BOKUonline Visite -->  Dienste --> BOKU-Trainingspass/Schulungen

Die Teilnahme ist kostenlos. 

Bitte beachten Sie die AGBs für die Teilnahme an internen Fortbildungskursen der BOKU.