Seit 2013 erstellt das CO2-Team am Zentrum für globalen Wandel und Nachhaltigkeit die Treibhausgasbilanzen der BOKU.

Diese Bilanzen sind ein wichtiges Kontroll- und Steuerungsinstrument und bilden die Grundlage für strategische Entscheidungen und Zielsetzungen im Nachhaltigkeitskontext.

Mit der CO2-Bilanz sind die Handlungsfelder - allen voran Strom, Fernwärme sowie Dienstreisen - klar ersichtlich. Dementsprechend sind diese bei der Ausarbeitung der BOKU Klimaschutzstrategie im Vordergrund gestanden. So ist es möglich, zielgerichtete Maßnahmen festzulegen und sich in diesen Bereichen laufend zu verbessern. 

Das Treibhausgas-Bilanzierungstool (Climcalc 2.0) wurde im Rahmen eines Projekts im Kontext der AG CO2-neutrale Universitäten (eine AG der Allianz Nachhaltige Universitäten) entwickelt.

Mittlerweile gibt das Team der Kompetenzstelle Klimaneutralität seine Expertise auch in Form von Workshops an andere Universitäten und Schulen weiter.

Für weitere Informationen besuchen Sie die Webseite der Allianz Nachhaltige Universitäten: http://nachhaltigeuniversitaeten.at/arbeitsgruppen/co2-neutrale-universitaeten/