Urban Farming & Gardening: Mehr als ein Blumentopf im Innenhof!

Als Abschluss des Lehre-Schwerpunkts 2013 "Urban Farming & Gardening" veranstalten das Institut für Ökologischen Landbau (Department für Nachhaltige Systeme) und die Abteilung für Wein- und Obstbau (Department für Nutzpflanzenwissenschaften) die Präsentation studentischer Arbeiten und eine Diskussionsrunde zum Thema "Urban Farming & Gardening: Mehr als ein Blumentopf im Innenhof!"

WANN: 21. Oktober 2013, 18:00-20:00

WO: BOKU Festsaal im Gregor Mendel Haus

Bei der Veranstaltung werden ausgewählte studentische Seminar- und Projektarbeiten aus dem Sommersemester 2013 vorgestellt, die im Rahmen des Masterstudiums "Ökologische Landwirtschaft" entstanden sind. Die Präsentationen geben einen spannenden Einblick in aktuelle Erkenntnisse zum Thema „Urban Organic Farming & Gardening“ und werden von einer Posterschau begleitet.

Im Anschluss an die Präsentation findet eine Podiumsdiskussion zum Thema Urban Organic Farming & Gardening statt. Am Podium sind:

  • Christian R. Vogl (Arbeitsgruppe Wissenssysteme und Innovationen, Institut für Ökologischen Landbau)
  • Wolfgang Palme (Lehr- und Forschungszentrum für Gartenbau Schönbrunn),
  • David Stanzel (Vorstandsmitglied des Vereins Gartenpolylog),
  • Helene Weissinger (Abteilung für Wein- und Obstbau)
  • Georg Spreitzer Georg (Autor einer der vorgestellten Arbeiten).

Die vorgestellten Arbeiten: Poster

Kontakt: Kai Leibnitz (kai.leibnitz(at)students.boku.ac.at)