Diskussion mit Rektorin Dr. Ingela Bruner, Prof. Dr. Helga Kromp-Kolb, Betriebsrätin Eva Maria Baldrian und ÖH-Vorsitzender Verena Czaby am 18. Oktober 2007 um 16 Uhr im TÜWI.

Diskussionsveranstaltung Bildung . Macht . Gesellschaft

Wissen ist Macht und durch Bildung gelangen wir zu Wissen.

Gesellschaftliche Normen und Vorstellungen prägen unsere Bildungslandschaft. Sie bestimmen, wer Zugang zu Bildung hat, und reproduzieren bestehende Machtverhältnisse.

Vier Diskutantinnen unterhalten sich über die Rolle der Universitäten in
der Gesellschaft, deren Interaktionen und welche Vorbildwirkung
Hochschulen haben (können).

auf dem Podium:

  • Dr. Ingela Bruner  -   Rektorin der Universität für Bodenkultur
  • Prof. Dr. Helga Kromp-Kolb  -  Wissenschafterin des Jahres 2005
  • Verena Czaby  -  ÖH Vorsitzende
  • Eva Maria Baldrian  -  Betriebsrätin BOKU

Moderation: Ingrid Brodnig (Politikredaktion - Falter)

Do, 18. Oktober 2007, 16:00 Uhr

im TÜWI, 1190 Wien, Peter Jordan Straße 76

Anschließend findet ein Erntedankfest im TÜWI statt.


15.10.2007