Max-Emanuel-Park Ingolstadt


Die Aufgabe:

Gestaltung eines Parks an der Peripherie von Ingolstadt

 

Der geladene Wettbewerb richtet sich an Studierende und JungabsolventInnen der Landschaftsarchitektur!


Durchführung im Workshopformat.

     

Bewerbung in Teams ( 5 Teams, je 2 Personen).
Die BewerberInnen sollten Gespür und Freude für Gestaltungsaufgaben mitbringen und Vorschläge in kurzer Zeit erarbeiten können.

Die am Workshop teilnehmenden Teams arbeiten vor Ort und präsentieren ihre Vorschläge am letzten Workshoptag einer Jury.

Workshop: 23.04.2020 - 26.04.2020 in Ingolstadt  

Jurysitzung: 26.04.2020

Keine Lehrveranstaltung, die Betreuung vor Ort erfolgt durch das ILA
Reise- und Übernachtungskosten werden übernommen.

Preisgelder: insgesamt 2500€
1.Preis 1300.-, 2.Preis 600.-, 3.Preis 300.-, 4.Preis 150.-, 5.Preis 150.-

Ausschreibung:
Studierendenwettbewerb Ingolstadt (link künftig verfügbar)

Infoabend:
Mo 02.03.2020, 18.00, Besprechungsraum ILA, SIMH 02/05

Anschließend Bewerbung der Teams bis 05.03.2020, 17.00
an roland.wueck(at)boku.ac.at

Bekanntgabe der TeilnehmerInnen bis Dienstag, 10.03.2020

Präsentation vom Infoabend


19.02.2020