Kaunertal / Tirol


24. - 27.10.2019

4-tägiger, kompakter und betreuter Wettbewerb!

Der geladene Wettbewerb richtet sich an Studierende und JungabsolventInnen, mit Bewerbungsphase für Teams (je 2 Personen).

Die BewerberInnen sollten ein Gespür für Interventionen in kleinen Gemeinden mitbringen und räumliche Qualitäten erkennen, sowie Vorschläge in kurzer Zeit erarbeiten können.

 

Die Aufgabe: Gestalterischen Aufwertung der Ortseinfahrt in Verbindung mit den Freiräumen und Gebäuden im Ortskern sowie Fragestellung zu Parksituation und Einbettung eines Campingplatzes.
 

Die am Workshop teilnehmenden Teams arbeiten vor Ort und präsentieren ihre Vorschläge am letzten Workshoptag einer Jury.
Workshop: 24.10.2019 - 27.10.2019 in Feichten im Kaunertal / Tirol
Jurysitzung: 27.10.2019

Keine Lehrveranstaltung, die Betreuung vor Ort erfolgt durch das ILA / Roland Wück!
Reise- und Übernachtungskosten, sowie die Verpflegung werden von der Gemeinde übernommen.

Preisgelder:
1.Preis 1300.-
2.Preis 600.-
3.Preis 300.-
4.Preis 150.-
5.Preis 150.-

Ausschreibung:
Studierendenwettbewerb Kaunertal

Infoabend:
Präsentation vom Infoabend

Mo 14.10.2019, 18.00, Besprechungsraum ILA, SIMH 02/05
Anschließend Bewerbung bis 16.10.2019, 17.00 an roland.wueck@boku.ac.at

Bekanntgabe der TeilnehmerInnen bis spätestens Donnerstag, 17.10.2019


05.10.2019