LEIDENSCHAFT ZUR LIEGENSCHAFT


Ländliches Liegenschaftsmanagement: berufsbegleitend, zweijährig, 60 ECTS, auch für NichtakademikerInnen

In der Land- und Forstwirtschaft sowie in anderen bodenbezogenen Fachbereichen haben sich innerhalb der letzten Jahrzehnte die Rahmenbedingungen stark geändert. Klimawandel, Urbanisierung, Flächenverbrauch, Digitalisierung und Preisdruck sind nur einige der Herausforderungen für die FachexpertInnen, die sich mit den Ressourcen Land und Forst beschäftigen.

Holen sie sich auf der BOKU ein breites, interdisziplinäres Fachwissen über Nutzung, Bewertung, Entwicklung und Verwaltung von Grund und Boden.

Ab Herbst 2020 bietet die BOKU (Abwicklung über das Institut für Geomatik) diesen zweijährigen und von den bisherigen AbsolventInnen sehr gelobten Universitätskurs zum vierten Mal in ihrem Weiterbildungsprogramm an.

Weitere Information zum Universitätslehrgang „Ländliches Liegenschaftsmanagement“ finden sie unter untenstehenden link oder per Telefon: 0664 88586436 (Katja Hofer).

 


16.04.2020