Natürlich inszeniert!


Verständnis von Landschaft am Beispiel des Eisenstädter Schlossparks - Studierendenwettbewerb zum Semesterbeginn

Rund um das Symposium `21 Landschaftsgärten, Kulturerbe in Transformation im Schlosspark Eisenstadt, das von 21.-23. Oktober 2021 stattfindet, wird ein Ideenwettbewerb für Landschaftsarchitekturstudent*innen ausgeschrieben.

Gesucht werden Ideen zu Interventionen, welche die Charakteristik des englischen Landschaftsgartens im Allgemeinen, aber auch die Besonderheiten im Schlosspark hervorheben und den Besucher*innen näher bringen. Die Interventionen können zum Nachdenken anregen, Wissen vermitteln und dürfen auch humoresk sein. Sie sollen jedenfalls zur Auseinandersetzung mit dem Schlosspark anregen. Größe und Kosten der Intervention sind dabei weniger wichtig als die kreative Auseinandersetzung.

Bewerbung in Teams (ausgewählt werden 5 Teams zu je 2 Personen).

Die Bewerber*innen sollten die Charakteristik eines englischen Landschaftsgartens kennen und in der Lage sein, diese den Besucher*innen durch gestalterische Interventionen näher zu bringen.

Alle Termine:

bis Mi, 29.09.2021,  17.00: Bewerbung in 2er Teams
Do, 23.09.2021,       18.00: ZOOM Meeting für Information und Fragen (siehe unten)
Fr, 01.10.2021,         15.00-18.00: Hearing im Schlosspark Eisenstadt
                                                 mit DI Dr. Ulrike Krippner (BOKU) und                                 
                                                 Mag. Dr. Brigitte Krizsanits (Verein Freunde des Eisenstädter Schlossparks)

Do, 14.10.2021:        Abgabe der Wettbewerbsbeiträge (A1 Plakat und PDF)
Fr, 15.10.2021:         Jurysitzung
21.10. - 23.10.2021: Symposium `21 Landschaftsgärten, Kulturerbe in Transformation;
                                 freier Eintritt für Wettbewerbsteilnehmer*innen
Fr, 22.10.2021,        17.30: Posterpräsentation im Rahmen des Symposiums

Termine, an denen die persönliche Anwesenheit zumindest eines Teammitglieds erforderlich ist, sind hervorgehoben.

Keine Lehrveranstaltung, die Betreuung vor Ort erfolgt durch das ILA.

Preisgelder: insgesamt 2500€
1.Preis 1300.-, 2.Preis 600.-, 3.Preis 300.-, 4.Preis 150.-, 5.Preis 150.- (andere Aufteilung möglich)

Kooperationen mit Studierenden anderer Studienrichtungen sind erlaubt, wenn eine Person nachweislich Student*in der BOKU Landschaftsarchitektur ist.

Infoabend: Do, 23.09.2021, 18.00 ONLINE
bokuvienna.zoom.us/j/92974515182
Meeting-ID: 929 7451 5182
Kenncode: 297979

Bewerbung der Teams bis Mi, 29.09.2021, 17.00

an roland.wueck(at)boku.ac.at

Reihung bei zu großer Bewerbungszahlen:
Studienfortschritt und Expertise bzw. sonstige Vorerfahrung (gartenhistorische Lehrveranstaltungen, Praktika…)

Bekanntgabe der Teilnehmer*innen bis Do, 30.09.2021


30.08.2021