Was ist die FachstudienAG AW?

Die FachstudienAG (Fachstudienarbeitsgruppe) AW (Agrarwissenschaften) ist eine Arbeitsgruppe der Senats-Studienkommission (SenatsStuko) der Universität für Bodenkultur Wien. Sie ist zur Zeit als 5:5:5 Arbeitsgruppe eingerichtet, d.h. je 5 Personen (plus Ersatzmitglieder) werden von den Personengruppen Professoren, Mittelbau und Studierende bestellt.

Die Aufgabe der FachstudienAG AW ist die Vorbereitung von Entscheidungsgrundlagen für die SenatsStuko und den Senat. Diese beiden Gremien beschließen die Studienpläne und nicht - wie oft geglaubt wird - die FachstudienAG AW.

Die konkreten Arbeitsaufgaben der FachstudienAG AW sind deshalb die inhaltliche und fachliche Konzipierung sowie die laufende Betreuung und Aktualisierung der zugeteilten Studienpläne. Zusätzlich gibt die FachstudienAG AW im Auftrag des Studiendekans fachliche Stellungnahmen zu Anträgen von individuellen Studien ab.

Folgende Studienpläne (Curricula) sind zugeteilt:

Bachelorstudien:
255 - Agrarwissenschaften
602 - Pferdewissenschaften

Masterstudien:
422 - Phytomedizin
450 - European Master in Animal Breeding and Genetics
454 - International Master Horticultural Sciences
455 - Nutzpflanzenwissenschaften
456 - Nutztierwissenschaften
457 - Agrar- und Ernährungswirtschaft
498 - Weinbau, Önologie und Weinwirtschaft
500 - Organic Agricultural Systems and Agroecology (AgrEco-Organic) und Organic Agricultural Systems and Agroecology (EUR-Organic)