Neueste SCI Publikationen

Neueste Projekte

Forschungsprojekt aus §26 oder §27 Mitteln
Laufzeit : 2019-05-01 - 2022-04-30

Der Rückgang der Gletscher und die damit verbundenen langfristigen Auswirkungen auf die Landbedeckung und die talwärts gelegenen Fließgewässer stehen im Zentrum des Projekts. Die Analysen basieren auf Orthofotos der letzten 70 Jahre; mittels historischer Karten wird der zeitliche Rahmen bis um das Jahr 1800 erweitert. Die GIS-basierte Rekonstruktion der historischen Veränderungen der Landbedeckung und des Gewässersystems innerhalb der letzten rund 200 Jahre wird entsprechend der von Hohensinner et al. (2013) entwickelten „regressiv-iterativen Rekonstruktionsmethode“ vorgenommen. Im vorliegenden Projekt wird dieser methodische Ansatz für das LTER-Untersuchungsgebiet am Gletscher Jamtalferner und im flussabwärts gelegenen, ca. 12 km langen Jamtal in Tirol erweitert. Für jeden rekonstruierten Zeitpunkt werden Gletscher, (proglaziales) Gewässernetz, Schuttflächen, natürliche Vegetationsbedeckung und die vom Menschen veränderte Landbedeckung lokalisiert und deren Ausmaße quantifiziert. Der Schwerpunkt liegt auf der Entwicklung des Gewässersystems des Jambachs, d.h. ob signifikante Änderungen des morphologischen Flusstyps (gestreckt, verzweigt, gewunden, pendelnd, mäandrierend usw.), der Gewässerbreiten oder der Laufentwicklung erkennbar sind. Änderungen der historischen Flussmorphologie deuten auf eine Veränderung der äußeren Rahmenbedingungen, d.h. eine Zunahme oder Abnahme der Sedimentzufuhr oder des bordvollen Abflusses, hin. Die Analyse der historischen Landbedeckung ermöglicht weiterführende Schlüsse auf die möglichen Ursachen für Veränderungen des Gewässersystems.
Forschungsprojekt aus §26 oder §27 Mitteln
Laufzeit : 2019-05-01 - 2019-12-31

Vjosa River in Albania is of pan-European importance and one of Europe’s last living wild rivers. International efforts to use the river Vjosa in Albania for hydropower production requires independent and internationally standardized surveys to document the current environmental conditions. The aim of the program is to provide a scientific investigation to build a framework and baseline on the rivers biodiversity of fish, benthic invertebrates and vegetation ecology of the Vjosa-Aoos river system. Additionally the project gears towards providing the support material for demonstrating the potential violations of international rules by the construction of hydropower dams at the Vjosa at Poçem and Kalivaç. Before major management plans are implemented, a detailed scientific analysis of its environmental characteristics should be carried out as a basis for an evaluation of long-term management effects. Furthermore, the program is orientated towards capacity building in Albania in respect to environmental assessments, following international standards. In addition, we strive towards raising awareness of the international science community on the endangerment of Balkan river systems and enhancing international cooperation for their conservation. The fundamental task of the present study is to publish and communicate the results of its research activities and strengthen networking opportunities of Albanian and international scientists and thus voicing an independent expert view for the sustainable development.
Forschungsprojekt aus §26 oder §27 Mitteln
Laufzeit : 2019-04-01 - 2019-11-30

Im Rahmen eines wissenschaftlichen Syntheseprojektes fasste ein interdisziplinäres Team von Umwelt- und GewässerhistorikerInnen, GewässermorphologInnen und StadtmorphologieforscherInnen mehr als 10 Jahre Forschungsarbeit zur Gewässerlandschaft Wiens zusammen. Das am Ende dieses Projekts vorgelegte, umfangreiche und reich illustrierte Manuskript soll als Buch und online verfügbares pdf einer breiten Öffentlichkeit zur Verfügung gestellt werden.

Betreute Hochschulschriften