Ao.Univ.Prof. Dipl. Ing. Dr. Eduard Hochbichler

Lehrgangsleiter

Lehrveranstaltungen: Erstellung und Analyse von Bewertungsgutachten

Fachliche Schwerpunkte:

  • BOKU-Lehrbefugnis Waldbau
  • Entwicklung und Umsetzung von multifunktionalen Waldbewirtschaftungskonzepten
  • Energieholzproduktion (Niederwald, Kurzumtrieb) 
  • Trinkwasserwaldbewirtschaftung
  • Biomasse, Biomassenaufkommen
  • Laubmischwaldbewirtschaftung und Wertholzproduktion; Waldbautechnik
  • Dauerwaldsysteme (Mittelwald, Femel- und Plenterwald)
  • Forstcontrolling; Waldbewirtschaftung, Forstbewirtschaftung; Forstwirtschaft

 

»Der Mix unserer Vortragenden besteht aus Expert*innen aus Praxis und Wirtschaft sowie aus Lehrenden der BOKU. Ich denke, das ist einer der Gründe, warum dieser Lehrgang so erfolgreich ist.«  

Univ. Lektor Dipl. Ing. Dr. Gerald Schlager

Stellvertretender Lehrgangsleiter

Lehrveranstaltungen: Waldbewertung, Anerbenrecht, Dauerkulturen und Ziergehölze

»Unser ULG stellt den Anspruch, dass für unsere Absolvent*innen die Zertifizierungsprüfung zum Gerichtssachverständigen fachlich kein Hindernis darstellt.«  

DDr. Kathrin Bayer

Lehrveranstaltung: Jagd- und Fischereirechte

  • Partnerin in der auf Verwaltungsrecht spezialisierten Kanzlei Eisenberger und hier regelmäßig im Jagd-, Forst- und Naturschutzrecht tätig
  • Abschluss zweier Doktoratsstudien, eines davon an der Universität für Bodenkultur Wien mit dem Dissertationsthema "Hunting Systems and Property Rights"
  • Organisatorin der Alpenländischen Jagdrechtstagung, gemeinsam mit einem Kollegen aus Liechtenstein
  • Juristin, Uni Wien

Mag. Michael Bergmann

Lehrveranstaltungen: Recht, Steuerrecht

  • Steuerberater & Unternehmensberater, seit 2011 in der Steuerberatung tätig für die LBG Wien
  • Zertifizierter Arbeitsrechtsexperte
  • Geschäftsführer & Partner
  • der fachliche Schwerpunkt liegt in der Beratung für KMU, Familienbetriebe, Agrar, Forst, Wein- und Gartenbau
  • Fachvortragender und externer Lehrender im Steuerrecht
  • IBWL Studium Uni Wien

Klaus Bischof

Lehrveranstaltung: Immobilienmärkte in der Land- und Forstwirtschaft

  • konzessionierter Immobilientreuhänder, mit seinem Unternehmen Bischof Immobilien GesmbH, eine Gemeinschaftskanzlei mit Rechtsanwälten und Steuerberatern, ist er auf land- und forstwirtschaftliche Immobilien spezialisiert und Marktführer bei der Vermittlung von Eigenjagden in Österreich
  • Absolvent des Lehrganges „Internationales Projektmanagements“ an der Karl-Franzens-Universität Graz, sowie der Liegenschaftsbewertungsakademie in Graz
  • Land- und Forstwirt, Absolvent der landwirtschaftlichen Fachschule Kobenz

Mag. Johann Guggenbichler

Lehrveranstaltung: Recht, Sachverständigenrecht

Mag.(FH) DI Hubert Hattinger

Lehrveranstaltung: Immobilienmärkte, Wertrelationen

  • Fachbereichsleiter Immobilien (seit 2019) und Experte Immobilienmanagement, Referat 6/03 Landeshochbau, Land Salzburg seit 2015
  • Prüfungsberechtigung, Dienstprüfung für das Fach „Immobilien und Facility Management“
  • Bis 2014 Geschäftsführer Salzburger Landesliegenschaften (SLL)
  • Bis 2006 Sachbearbeiter (seit 2004 Fachexperte) Referat 7/03 - Örtliche Raumplanung, Land Salzburg;
  • Veröffentlichungen zu den Themen Landschaftsplanung im Recht (Schwerpunkt: ROG), Raumplanung und Lebensraumsicherung, Immobilienbewertung – Bodenwertermittlung; einzelne Kapitel zu den Themen „Raumplanung“ und „Kalkulation von werdenden Bauland“ in Immobilienbewertung Österreich, Bienert S./Funk M. (Hrsg.), Wien 2014³
  • Studium der Landschaftsplanung an der Universität für Bodenkultur, Wien mit Schwerpunktsetzungen im Bereich Städtebau/ Raumplanung.
  • Studium „Immobilienwirtschaft und Facility Management“ an der Fachhochschule Kufstein

Mag. DI Peter Herbst

Lehrveranstaltung: Rechte und Lasten, Jagd- und Fischereirechte

  • Jurist und Forstsachverständiger
  • viele Jahre bei einer Agrarbehörde tätig
  • gerichtlich zertifizierter Sachverständiger
  • international anerkannter Experte für Forstrecht und Gebirgswaldbewirtschaftung, Beratungstätigkeit in zwanzig europäischen und asiatischen Ländern (Weltbank, FAO, etc.)
  • Lehraufträge an in- und ausländischen Universitäten sowie der Forstlichen Ausbildungsstätte in Ossiach, umfangreiche Vortragstätigkeit in ganz Österreich
  • Autor von "Wegerecht & Grenzstreitigkeiten" sowie "Der Baum im Nachbarrecht" und mehr als 200 Fachpublikationen
  • Träger des IUFRO DSA (Salt Lake City 2014)

Hofrat Dipl. Ing. Georg Juritsch

Lehrveranstaltung: Landwirtschaftliche Taxation 

  • Agrarökonom, Studienabschluss BOKU Wien
  • Leiter des Referates "Agrarwirtschaft, Bodenschutz und Almen" am Amt der Salzburger Landesregierung, Abteilung Lebensgrundlagen und Energie,
    Referat Agrarwirtschaft, Bodenschutz und Almen
  • Landwirtschaftlicher Sachverständiger (einschließlich Liegenschaftsbewertungen)
  • österreichischer Ländervertreter in EU-Bodenangelegenheiten  
  • Allgemein beeideter und gerichtlich zertifizierter Sachverständiger
    für landw. Liegenschaftsbewertung und Bodenschutz
  • Universitätslektor BOKU, Wien für „Bodenschutz“ im Lehrgang „Ländliches Liegenschaftsmanagement“ und für „landwirtschaftliche Taxation“ im Lehrgang ULG „Bewertung land- und forstwirtschaftlicher Liegenschaften“

DI Mag. DDr. Alois Leidwein

Lehrveranstaltung: Bodenmärkte, Zinssatzbildung
 

  • Allgemein beeideter und gerichtlich zertifizierter Sachverständiger für die Bewertung landwirtschaftlicher Immobilien & Unternehmen sowie landwirtschaftlicher Erwerbs- und Wirtschaftsgenossenschaften
  • Betriebswissenschaft & Betriebswirtschaft für land- und forstwirtschaftliche Betriebe 
  • Förderungswesen in der Land- und Forstwirtschaft
  • Vorstandsmitglied von BIOS-Science Austria
  • Bereichsleiter Wissenstransfer & Forschung, AGES - Österreichische Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit GmbH
  • Herausgeber Die Bodenkultur: Journal of Land Management, Food and Environment
  • Langjährige berufliche Tätigkeiten in Interessenvertretungen, im Diplomatischer Dienst und als praktischer Land- und Forstwirt
  • Mitglied des Teams Landwirtschaft für die EU Betrittsverhandlungen
  • Konzeption des ÖPUL und des Jungbauernkalenders
  • Autor zahlreicher Publikationen u.a. Europäisches Agrarrecht und Chapter Agriculture in Smit & Herzog on The Law of the European Union

Dipl.-Ing. Dieter Leitner, CMC

Lehrveranstaltung: Datenerhebung und statistische Auswertung 

  • Allgemeine beeideter und gerichtlich zertifizierter Sachverständiger (seit 2012)  für Geographische Informationssysteme und Immobilien
  • gewerberechtlicher Geschäftsführer und Prokurist der ZT datenforum eGen
  • Diplomstudium an der TU Graz Vermessungswesen und Geoinformatik
  • Certified Management Consultant

Dipl. Ing. Dr. Gerhard Pelzmann MA

Lehrveranstaltung: Erhebung wertbestimmender Merkmale im Gelände

  • Leiter des Referats Betriebswirtschaft und Förderung in der LK Steiermark
  • 2008 Erhalt des Innovationspreises für die Forst- und Holzwirtschaft des BMLFUW für die Erstellung des „Praxisplan Waldwirtschaft“
  • seit 1993 Geschäftsführer des Steiermärkischen Forstvereins, weiters ist er seit 2005 Leiter des Fachausschusses Forschung und Entwicklung des Österreichischen Forstvereins
  • 2006 Mitglied des Fachbeirates des Bundesamt und Forschungszentrum Wald (BFW) und seit 2013 Mitglied des Forstlichen Bewertungsbeirats des BMF
  • Forstwirtschaftsstudium an der Universität für Bodenkultur in Wien, Beginn der beruflichen Tätigkeit in der Landwirtschaftskammer (LK) Steiermark als Referent und Forstberater in Voitsberg

Assoc.Prof. DDr. Hermann Peyerl, LL.M.

Lehrveranstaltung: Ökonomie und Unternehmensbewertung

  • Lehrbefugnis für das Fach Betriebswirtschaftslehre unter Berücksichtigung des Steuerrechts
  • Studiendekan der BOKU
  • Fachprüfer im Zertifizierungsverfahren für Gerichtssachverständige
  • Lehrtätigkeit an in- und ausländischen Universitäten, zahlreiche wissenschaftliche Publikationen und Auszeichnungen
  • Fachliche Schwerpunkte in der Einkommensteuer und der Immobilienbesteuerung, im Rechnungswesen und der Unternehmensbewertung
  • Komplexe betriebswirtschaftliche und steuerrechtliche Spezialfälle in verwaltungs-, zivil- und strafgerichtlichen Verfahren

Dr.iur. Stephan Probst

Lehrveranstaltung: Recht, Enteignung und Entschädigung

  • Gründer der PROBST Rechtsanwälte GmbH, betreut mit seinem Team die Gebiete Immobilienrecht, Familienunternehmen, Land- und Forstwirtschaft, Stiftungs- und Vereinsrecht
  • Mitglied diverser nationaler Fachausschüsse, berät Interessenvertretungen in der Phase der Gesetzgebung
  • Autor des Handbuchs "Grundeinlöse und Enteignung", Co-Autor des Handbuchs "Erbrecht und Vermögensnachfolge2" und des "Handbuchs für den Vorstand" sowie gemeinsam mit Univ.-Prof. Susanne Kalss Verfasser des "Handbuch des Familienunternehmens"
  • Vor seiner Anwaltstätigkeit war Dr Probst bei Mannesmann AG und der OMV (ELAN Handels AG) beschäftigt

Mag. Martin Reiter

Lehrveranstaltung: Bewertung bebauter und unbebauter Immobilien

  • Allgemein beeideter und gerichtlich zertifizierter Sachverständiger (seit 2004)
  • Landwirt (seit 1998 "Bauer in Hof")
  • Immobilientreuhänder (seit 1997 Reiter Immobilien und einige Bauträger)
  • Studium Wirtschaftsinformatik (JKU Linz, Abschluss 1996)
  • Agraringenieur (HLBLA St. Florian, MJ. 1990)
     

DI Thomas Resl, MSc.

Lehrveranstaltung: Landwirtschaftliche Taxation

  • Studierte Landwirtschaft/Agrarökonomik an der Universität für Bodenkultur sowie internationale Betriebswirtschaft an der Gregor-Mendel-Universität in Brünn
  • Direktor der Bundesanstalt für Agrarwirtschaft und Bergbauernfragen
  • Allgemein beeideter und gerichtlich zertifizierter Sachverständiger für landwirtschaftliche Liegenschaftsbewertung, Betriebswissenschaft und Betriebswirtschaft für land- und forstwirtschaftliche Betriebe sowie landwirtschaftliches Förderwesen
  • Führung eines Ingenieurbüros für Landwirtschaft und Agrartechnik sowie einer Unternehmensberatung
  • Ehemaliges Mitglied im Kabinett von Bundesminister Nikolaus Berlakovich im Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft

Univ.Prof. Dr. Gernot Stöglehner

Lehrveranstaltung: Raumplanung

  • Professor für Raumforschung und Raumordnung
  • Leiter Institut für Raumplanung, Umweltplanung und Bodenordnung und Department für Raum, Landschaft und Infrastruktur der BOKU
  • Forschungsschwerpunkte zu  nachhaltiger Raumplanung und -entwicklung, Energieraumplanung, Resilienz in der Raumplanung, Klimaschutz und Klimawandelanpassung mit raumplanerischen Mitteln, Umweltplanung, strategische Raumplanung, Entwicklung von Planungsmethoden und Planungsinstrumenten, partizipative Planung und Handlungsforschung, räumliche Aspekte der Digitalisierung
  • Verfasser zahlreicher wissenschaftlicher Publikationen, darunter: 
    Stöglehner G. (Hg, 2019): Grundlagen der Raumplanung 1 - Theorien, Methoden, Instrumente
    Stöglehner G. (Hg, 2020): Grundlagen der Raumplanung 2: Strategien, Schwerpunkte, Konzepte