Einladung zum Symposium: Ein gutes Leben durch weniger Konsum – Widerspruch oder Lösungsweg? Die Bedeutung von Suffizienz für den Konsum der Zukunft. Das Symposium findet von 23. bis 24.09.2021 statt. Informationen zur kostenlosen Anmeldung und zum Call for Abstracts finden Sie in der Detailansicht.

Das 5. Symposium Konsum Neu Denken findet von 23.-24. September 2021 an der Universität für Bodenkultur statt und soll Raum bieten, das Thema Suffizienz in den Mittelpunkt der Diskussion zu stellen. Neben dem kritischen Gedankenaustausch in Formaten wie Podiumsdiskussionen, Präsentationen wissenschaftlicher Erkenntnisse unterschiedlicher Fachrichtungen und Erfahrungsberichten verschiedener Akteur*innen, möchte das Symposium auch Impetus zu neuen Ideen und Forschungsthemen in verschiedensten Disziplinen geben und zur inter- und transdisziplinären Vernetzung beitragen.

Ziel der Symposiumreihe Konsum Neu Denken ist es, verschiedene Perspektiven einer breit verstandenen Konsumforschung in Austausch zu bringen.

Sie finden sämtliche Details und Informationen auf der Website der Veranstaltung.

Anmeldung

Die Teilnahme am 2-tägigen Symposium ist kostenlos. Die Anmeldung ist von 1.06. bis spätestens 15.08. 2021 möglich.

Call for abstracts

Das Symposium möchte einen Beitrag zur Verbraucherforschung im Zusammenhang mit (ökologischer, sozialer, und wirtschaftlicher) Nachhaltigkeit und suffizienten Lebensstilen leisten. Hierfür laden wir zur Einreichung von Beiträgen zu den Themenbereichen Suffizienz/ Reduktion/ Verzicht/ Mäßigung/ Degrowth/ Voluntary Simplicity und verwandten Aspekten aus verschiedenen Fachrichtungen und Perspektiven ein.

Bitte reichen Sie wissenschaftliche Beiträge in Form von Extended Abstracts (Länge max. 2 A4-Seiten, inkl. Angabe von Kontaktdaten, dem Titel der Arbeit und Inhaltsbeschreibung) zu diesen und verwandten Themen bis spätestens 14. Mai 2021 ein. Doktoratsstudierende und Nachwuchswissenschaftler*innen sind ausdrücklich zur Einreichung von Beiträgen eingeladen.

Veranstaltungsort

Universität für Bodenkultur
Ilse-Wallentin-Haus
Peter-Jordan-Straße 82, 1180 Wien

Kontakt

Kontaktperson: Charlotte Baar, MSc

Haben Sie Fragen zum Symposium oder benötigen Sie Informationen über mögliche Unterbringungsorte, freuen wir uns über Ihre Email.

 


02.02.2021