Die Reihung erfolgt nach drei bzw. vier Kriterien in der folgenden Priorität:

  1. Anmeldetag
  2. Pflichtfach vor Wahlfach (lt. Studienplan des Studierenden)
  3. Anmeldereihenfolge
  4. Nur bei der globalen Warteliste: Ursprüngliches Prüfungsdatum

Melden sich mehrere Studierende am gleichen Tag zur Warteliste an, so werden diejenigen Studierenden bevorzugt, welche die Prüfung als Pflichtfach für Ihren Studienplan benötigen. Gilt dies für mehrere Studierende, so erfolgt die Reihung anhand des Anmeldezeitpunkts.

Wichtig: Diese Reihung gilt nur für die Warteliste. Sobald eine Studierende/r einen Fixplatz zugeteilt bekommt, so behält sie diesen Termin wirklich fix und wird nicht mehr auf die Warteliste zurückgestuft, auch wenn sie die Prüfung nur als Wahlfach absolviert.