Projektförderungen

Der Jubiläumsfonds fördert in diesem Jahr Forschungsprojekte zum Thema Analyse großer Datenmengen in der historischen und aktuellen Demographie im Zusammenhang mit Populationsdynamik, die von Wiener WissenschaftlerInnen initiiert und/oder in Wiener Forschungseinrichtungen durchgeführt werden.

Der Forschungsschwerpunkt kann sowohl im Bereich "Big Data" als auch im wissenschaftlichen Feld der Demographie liegen.

An den eingereichten Projekten müssen MitarbeiterInnen aus mindestens jeweils einer Fachrichtung der Natur- und Kulturwissenschaften beteiligt sein.

Es werden Forschungsprojekte in der Höhe von jeweils max. 100.000 Euro gefördert.

Einreichfrist: 151014

Information


14.07.2014