Organische Chemie - Glykochemie

Kohlenhydrate sind die bedeutendste Komponente von Biomasse und integraler Bestandteil aller Lebewesen, wie zum Beispiel Pflanzen, Tiere und Bakterien. Kohlenhydrate übernehmen wichtige strukturelle und funktionelle Aufgaben in der Biologie, sind aber im Vergleich zu den anderen beiden großen Klassen von Biomolekülen, den Nukleinsäuren und Proteinen, wenig verstanden. Die hohe molekulare Komplexität von Glykanen erschwert den Zugang zu hochreinen Proben für strukturelle und biologische Studien.

Die Forschung am Institut für Organische Chemie konzentriert sich auf die Chemische Biologie von Glykanen. Schlüsselexpertisen sind die chemische und enzymatische Synthese von pflanzlichen und bakteriellen Glykanen, Glykophospholipiden und Zuckernukleotiden, sowie Glykan-Analyse mittels NMR-Spektroskopie. Die synthetisierten Glykane sind wichtige Proben für immuno- und biochemische Experimente mit Relevanz in den Agrarwissenschaften und in der Biomedizin.

Leitung und Sekretariat

Adressen & Kontakt