Neues Beratungsgremium - High Level Group (HLG) - eingerichtet

Zu den Aufgaben der High Level Group des neuen „Scientific Advice Mechanism“ wird insbesondere die Zusammenführung/ Bewertung von wissenschaftlichen Erkenntnissen zu akuten (z. B. Ebola-Epidemie) bzw. längerfristigen gesellschaftlichen Herausforderungen (z. B. Energieversorgung) gehören – entweder auf Veranlassung der EU-Kommission oder auf eigene Initiative. Bei der Bereitstellung von wissenschaftlicher Expertise sollen insbesondere die Akademien eine herausgehobene Rolle spielen. Dazu werden die Akademiedachverbände aus dem Budget von HORIZON 2020 eine Förderung von 6 Mio. Euro erhalten, um sich auf europäischer Ebene noch stärker zu vernetzen.

EU-Forschungskommissar Moedas hat am 101115 die Mitglieder der ersten  HLG "Scientific Advice Mechanism" bekanntgegeben:

Prof. Janusz Bujnicki (PL), Bioinformatik/Strukturbiologie, International Institute of Molecular and Cell Biology (Warschau)

Prof. Pearl Dykstra (NL), Soziologie, Erasmus University Rotterdam, Vizepräsidentin der Königlich Niederländische Akademie der Wissenschaften (KNAW)

Prof. Elvira Fortunato (PT), Materialwissenschaften, NOVA University (Lissabon)

Prof. Rolf-Dieter Heuer (DE), Teilchenphysik, derzeit noch CERN-Direktor, designierter Direktor des Synchrotron-Labors SESAME sowie designierter Präsident der Deutschen Physikalischen Gesellschaft (DPG)

Prof. Julia Slingo (UK), Meteorologie, Leitende Wissenschaftlerin des britischen Wetterdienstes (Met Office)

Prof. Cédric Villani (FR), Mathematik, Direktor des Henri Poincaré Institute

Prof. Henrik C. Wegener (DK), Lebensmittelsicherheit/Epidemiologie, Executive Vice President/Chief Academic Officer der Technical University of Denmark

Die Ernennung der Mitglieder der High Level Group (HLG) durch die EU-Kommission erfolgte nach einem öffentlichen Nominierungsverfahren und auf Empfehlung einer dreiköpfigen Findungskommission. Die Amtszeit der Mitglieder beträgt 2,5 Jahre (mit einer einmaligen Wiederernennungsmöglichkeit). Der bzw. die Vorsitzende der HLG soll auf dem ersten offiziellen Meeting im Januar 2016 bestimmt werden. Zur Unterstützung der HLG wurde innerhalb der Generaldirektion Forschung ein neues Referat etabliert.

Scientific Advice Mechanism

Quelle: kowi AID


16.11.2015