H2020 & nationale Förderprogramme

Förderverträge sind im Regelfall vom Fördergeber/der Fördergeberin vorgegebene standardisierte Verträge. Sie sind bis auf formale projektspezifische Punkte nicht verhandelbar. Auf dem Website des Teams Legal Support erhalten BOKU-ForscherInnen umfangreiche und praktische Informationen zum Selbstcheck von Förderverträgen. Unter Zuhilfenahme von Checklisten und Musterverträgen haben BOKU-ProjektleiterInnen nunmehr die Möglichkeit die Prüfung selbständig durchzuführen.

Entspricht der Vertrag den Standardbestimmungen, kann er gemeinsam mit einer Prüfungsbestätigung zur Unterschrift vorgelegt werden. Weist der Vertrag inhaltliche Abweichungen von den in der Checkliste angeführten Standardbestimmungen auf, wenden Sie sich bitte an die jeweilige Ansprechperson aus dem Team Legal Support.

Zum einen werden Informationen zum Vertragserrichtungsprozess im Rahmen von H2020 und zwar sowohl zum Grant Agreement als auch zum Consortium Agreement bereitgestellt: http://www.boku.ac.at/fos/legal-support-forschung/vertragserrichtung-h2020/

Zum anderen findet man Informationen zur Errichtung von Förderverträgen im Rahmen von nationalen Förderprogrammen, insbesondere zu Förderverträgen der Österreichischen Forschungsförderungsgesellschaft mbH (FFG), Kommunalkredit Public Consulting GmbH (KPC), etc.: http://www.boku.ac.at/fos/legal-support-forschung/foerdervertrag-pruefung-und-allgemeine-infos/

ACHTUNG: Für den Zugang zum gesamten Legal Support-Webbereich ist der BOKU-Login erforderlich!


23.01.2017