FarmFoodFuture

Lösungen für eine zukunftsfähige Landwirtschaft und nachhaltige Ernährung

22. Mai 2024, 9 bis 17.30 Uhr

Großer Hörsaal im TÜWI der BOKU, Peter-Jordan-Straße 76, 1190 Wien

Um der Klima- und Biodiversitätskrise, der drohenden Ressourcenknappheit und dem absehbaren Bevölkerungszuwachs zu begegnen, ist es dringend notwendig, unsere Lebensmittelproduktion, unsere Ernährungssysteme und unsere Ernährungsgewohnheiten neu zu denken.

Die Zukunftskonferenz bietet Experten und Expertinnen aus verschiedenen Fachbereichen eine Plattform, um bestehende Konzepte zur Bewältigung dieser Herausforderungen kritisch zu beleuchten und zu diskutieren. Die BOKU ist die einzige Universität in Österreich, die in der Lage ist, die gesamte nachhaltige Wertschöpfungskette des Agrar- und Lebensmittelsektors umfassend zu erforschen und zu analysieren – angefangen von den Ressourcen über die Produktion bis hin zum Verbrauch und zur Entsorgung.

Während die Wissenschaft gute Lösungsansätze liefert, stellt sich die Frage, wie diese in der Praxis umgesetzt werden können. Welche Rolle spielen dabei Konsument*innen und Lebensmittelproduzenten? Und welche spezifischen Herausforderungen sind in diesem Kontext für Österreich relevant?

Angesichts dieser drängenden gesellschaftspolitischen Fragen lud die BOKU zu einem tiefgreifenden Austausch und einer offenen Diskussion über die zukünftige Ausrichtung der Lebensmittelproduktion und eine nachhaltige Ernährung ein.

Programm:

Medienkooperation:

Sponsoren:

9 – 9.30 Uhr

Begrüßung

Eva Schulev-Steindl
Rektorin der BOKU

Robert Pichler
Österreichischer Raiffeisenverband

Josef Plank
Universitätsratsvorsitzender der BOKU

Christian Malecki
ÖH BOKU-Vorsitz

Norbert Totschnig
Bundesminister für Land- und Forstwirtschaft, Regionen und Wasserwirtschaft

9.30 – 10.00 Uhr

Eröffnungsperformance

Food Futures

Honey & Bunny
Interdisziplinäres Designatelier Martin Hablesreiter und Sonja Stummer

10.00 – 11.30 Uhr

Topic 1: Chemie & Gentechnik. Warum nicht?

Zwischen Intensivierung der Lebensmittelproduktion und Nachhaltigkeit

Sponsoren-Talk
Christoph Metzker
Vorstandsdirektor RWA

Impuls
Timo Küntzle
Wissenschaftsjournalist und „Diplombauer“

Podium

Christian Vogl
Institut für Ökologischen Landbau

Christine Leeb
Institut für Nutztierwissenschaften

Hermann Bürstmayr
Institut für Biotechnologie in der Pflanzenproduktion

Siegrid Steinkellner
Institut für Pflanzenschutz
 

11.30 – 12.00 Uhr

Talk: Neue Wege

Georg Sladek
Geschäftsführer Agro Innovation Lab

Simon Kaiblinger
Junglandwirt, BOKU-Absolvent, Aquaponik Betreiber, 1. Preis Resilienz beim Jungbauernkongress der EU

Antonia Mostböck
BOKU-Studentin der Agrarwissenschaften


12.00 –  13.30 Uhr Mittagspause

13.30 – 15.00 Uhr

Topic 2: Angebot & Nachfrage. Wer lenkt hier wen?

Zwischen Konsumverhalten und ressourceneffizienter Lebensmittelherstellung

Sponsoren-Talk
Markus Wagner
des. CEO AGRANA Fruit

Impuls
Hanni Rützler
Foodtrend-Expertin

Publikumsumfrage
Was essen Sie morgen?
Institut für Marketing und Innovation

Podium

Klaus Dürrschmid
Institut für Lebensmittelwissenschaften, Consumer Science

Henry Jäger
Institut für Lebensmitteltechnologie

Gudrun Obersteiner
Institut für Abfall- und Kreislaufwirtschaft

Petra Riefler
Institut für Marketing und Innovation

15.30 – 17.00 Uhr

Topic 3: Kalkül & Courage. Wer sitzt mit am Tisch?

Zwischen Wettbewerb und Ernährungsgerechtigkeit

Sponsoren-Talk
Leonhard Gollegger
Geschäftsführer der Goodmills Group

Impuls
Auma Obama
Soziologin, Journalistin und Autorin

Podium

Marianne Penker
Institut für Nachhaltige Wirtschaftsentwicklung

Stefanie Lemke
Institut für Entwicklungsforschung

Karlheinz Erb
Institut für Soziale Ökologie

Charlotte Kottusch
Sprecherin Ernährungsrat Wien

 

17.00 – 17.30 Uhr

Abschluss-Talk: Die Bedeutung der BOKU-Forschung für FarmFoodFuture

Christian Obinger
BOKU-Vizerektor für Forschung und Innovation

Wolfgang Liebert
BOKU-Ethikplattform

Birgit Tauber
Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft

 

Die Featuring Future Conference als Green Meeting

 

 

Es wird angestrebt, die Veranstaltung nach den Kriterien des Österreichischen Umweltzeichens für Green Meetings auszurichten.

Nähere Informationen zur Featuring Future Conference als Green Meeting finden Sie hier.

Bei Fragen zur Featuring Feature Conference wenden Sie sich bitte an: zukunftskonferenz(at)boku.ac.at