--> Zugang zu BOKU:LITsearch


Weitere Informationen:

Mit der neuen Recherche-Plattform "BOKU:LITsearch" ist es möglich, im gesamten Literatur- und Medienangebot der UB Bodenkultur (und bei Bedarf auch darüber hinaus) zu recherchieren

Neben gedruckten Beständen (Bücher, Hochschulschriften etc.) sind auch sämtliche lizenzierte und frei zugängliche (Open Access) elektronische Ressourcen und Publikationen (E-Books, E-Journals etc.) auffindbar und bei vorhandener Lizenz direkt online abrufbar.

Einen weiteren großen Unterschied zu anderen Plattformen stellt die Suchtiefe dar.
Mit "BOKU:LITsearch" besteht die Möglichkeit, im Volltext der jeweiligen Publikationen zu suchen.

"BOKU:LITsearch" steht auch in einer für Smartphones und Tablet-PCs optimierten Version zur Verfügung. Beim Einstieg mit einem mobilen Endgerät werden Sie automatisch zur entsprechenden Version der Plattform weitergeleitet.

Die Universitätsbibliothek kommt mit Einführung dieser neuen Recherche-Oberfläche dem vielfachen Wunsch nach, eine zentrale Plattform für die Literatursuche über möglichst viele Ressourcen zur Verfügung zu stellen.


Bei Fragen bzw. für Feedback zur neuen Suchoberfläche wenden Sie sich bitte an:
ub.support(at)boku.ac.at

Aktuelles und Tipps zu BOKU:LITsearch

Neue Funktionen in BOKU:LITsearch:

  • Links zu den wichtigsten Online-Portalen (werden neben der Ergebnisliste angezeigt)
  • Anzeige der aktuellsten Neuerwerbungen mit Verlinkung zum Neuerwerbungs-Blog

Hinweise zum Verlängern der Entlehnfrist im Bibliothekskonto:

Ist die Entlehnfrist eines Buches verlängerbar, so erscheint neben dem Titel in der Ausleihübersicht in blauer Schrift ein Button VERLÄNGERN.

Erscheint dieser Button nicht, so ist ein Verlängern nicht möglich.

Gründe dafür können sein:

  • Die Entlehnfrist des Buches ist abgelaufen.
  • Die Entlehnfrist eines anderen entlehnten Buches ist abgelaufen.
  • Die maximale Entlehnfrist ist erreicht.
  • Das Buch ist von einer anderen Person vorgemerkt.
  • Der Bibliotheksausweis ist abgelaufen.
  • Auf dem Konto sind noch nicht bezahlte Gebühren.
  • Das Konto ist aus anderen Gründen gesperrt.

Verwendet man den Button ALLE VERLÄNGERN, so wird bei allen Büchern, bei denen ein Verlängern möglich ist, die Entlehnfrist verlängert. Bei nicht verlängerten Werken erscheint eine rote Meldung (z.B.: The item status is „Recalled“ and cannot be renewed. – In diesem Fall ist das Buch von einer anderen Person vorgemerkt und kann nicht mehr verlängert werden).