Mit der bereits erprobten Serviceschiene u:book haben wir uns zum Ziel gesetzt, für Angehörige der Universität hochqualitative Businessnotebooks möglichst kostengünstig als Begleiter durch Studium zur Verfügung zu stellen.

Dahinter steckt eine Kooperation zahlreicher österreichischer Universitäten (darunter auch die BOKU, Kooperationsleitung: Universität Wien) und damit eine auch für Notebook-Hersteller interessante Bündelung von Nachfrage.

Mit dem Service u:book unterstützt die BOKU zeit- und ortsunabhängiges Studieren und Arbeiten und setzt ein klares Bekenntnis zur Mobilität von Studierenden.
Mitarbeiter*innen können Geräte zur privaten Nutzung erwerben.

Bitte achten Sie bei PC-Käufen unbedingt darauf, dass für Windows-Geräte immer eine Windows Basislizenz miterworben werden muss!

In 3- bis 4-wöchigen Verkaufsfenstern um den Se­mester­beginn werden jeweils mehrere Notebook-Modelle zum Verkauf angeboten, die auf Basis einer externen Evaluation ausgewählt werden.
Bestellungen sind ausschließlich im Verkaufsfenster möglich.

Private Bestellungen (Geräte werden privat bezahlt und privat benutzt)  erfolgen direkt über die u:book-Website:

Ansprechpersonen für dienstliche Bestellungen sind im u:book Forum zu finden: