Summer School 2014: Alternative Economic and Monetary Systems

Im Rahmen der neuen Summer School „Alternative Economic and Monetary Systems“, 04-160814, finden eine Reihe von öffentlichen Podiumsdiskussionen statt.

Die Summerschool widmet sich grundlegenden Aspekten nachhaltigen Wirtschaftens. Fachspezifische Inhalte aus verschiedenen wissenschaftlichen Disziplinen werden zu einem holistischen Ansatz vernetzt.

Am 110814 diskutieren Univ.Prof.in Helga Kromp-Kolb und Dr. Karl Kienzl (Umweltbundesamt) mit Kewin Comploi (Global 2000) zum Thema „Natural resources - our future. The management of resources and the outlook on alternative approaches in economy and society“ (in englischer Sprache).

110814, 19:30, Palais Harrach, Freyung 3, 1010 Wien

Die Teilnahme ist kostenlos, aufgrund der begrenzten Platzzahl wird um eine verbindliche Anmeldung an aems(at)oead.at gebeten.

Summer School: http://www.inex.org/study-abroad/aems-vienna/

Für Anfragen zu PartnerInnen und Partnerschaften mit dem Umweltbundesamt kontaktieren Sie bitte DIinDr.inRosemarie Stangl, Koordinatorin Strategische Kooperation BOKU-Umweltbundesamt, rosemarie.stangl(at)boku.ac.at


11.08.2014