Regions - The Key Actors for Energy Turnaround

09/101014, Hofburg, Wien

R20 – mittlerweile eine erfolgreiche Non Profit Organisation – setzt sich weltweit für eine CO2-arme und klimaneutrale wirtschaftliche Entwicklung von Regionen als Motor für Klimaschutz und Energiewende ein.

Die Konferenz richtet sich an EntscheidungsträgerInnen von Regionen und Gemeinden, InvestorInnen und ExpertInnen.

Adressiert werden die Themen rund um Erneuerbare Energie, Klimawandel, Green Business u. a. Das Programm am ersten Nachmittag lädt zur Teilnahme an verschiedenen Workshops ein.

Information: http://www.r20austria.org/

Als Vertreter des Umweltbundesamtes halten Karl Kienzl (Stv. Geschäftsführung) und Jürgen Schneider (Wirtschaft & Wirkung) Impulsreferate zum Workshop 5 Climate Protection, a Contested Issue.Agriculture and Regional Supply bzw. Workshop 6  Energy Outlook 2030. The Role of Different Energy Sources in the Energy Turnaround.

Für Anfragen zu PartnerInnen und Partnerschaften mit dem Umweltbundesamt kontaktieren Sie bitte DIinDr.inRosemarie Stangl, Koordinatorin Strategische Kooperation BOKU-Umweltbundesamt, rosemarie.stangl(at)boku.ac.at


11.08.2014