Europas größter Wettbewerb für Cleantech-Businessideen

Der Wettbewerb läuft parallel in 23 europäischen Ländern. Wer eine Businessidee zu Klimaschutz und Anpassung an den Klimawandel hat und daraus ein Unternehmen machen möchte, ist eingeladen daran teilzunehmen. Ziel von ClimateLaunchpad ist es Europas Cleantech-Potenzial frei zu legen und Innovationen voranzutreiben.

Anmeldefrist: 060515

Die besten Einsendungen werden zu einem Boot Camp Ende Mai eingeladen, und erhalten in den darauffolgenden Wochen Coachings bzgl. Geschäftsmodell, Pitching ihrer Idee etc.

Am 010715 findet das nationale Finale statt. Die Teilnehmer präsentieren ihre Ideen und eine Jury bestimmt die Sieger. Die drei Besten jeden Landes qualifizieren sich für das internationale Finale Anfang September in Amsterdam. Dieses Jahr nimmt Österreich erstmals an diesem Wettbewerb teil, und die nationale Organisation übernimmt der WWF Österreich.

ClimateLaunchpad ist ein Programm des Climate-KIC, der EU-Initiative für Klima und Innovation. Es handelt sich dabei um Europas größte public-private Innovationspartnerschaft mit Fokus auf Klimaschutz und Klimawandelanpassung.

Information: http://www.wwf.at/de/climatelaunchpad/ & http://climatelaunchpad.org/


11.03.2015