Im Ausland forschen oder jemanden aus dem Ausland in die eigene Forschungsgruppe nach Österreich holen

Mit den Fellowships werden für die Dauer von 1 bis 3 Jahren Forschungsmobilitäten ins Ausland gefördert - also interessant für alle, die im Ausland forschen wollen oder jemanden aus dem Ausland in die eigene Forschungsgruppe nach Österreich holen möchten.

Die Fellowships umfassen zwei Ausrichtungen:

- European Fellowships (EF) für Forschungsaufenthalte in der EU und Horizon 2020-assoziierten Ländern sowie

- Global Fellowships (GF) für Forschungsaufenthalte in Drittländern mit einer obligatorischen Rückkehrphase in die EU bzw. in Horizon 2020-assoziierte Länder.

Formale Voraussetzung für die Beantragung ist ein abgeschlossenes Doktorat oder vier Jahre Forschungserfahrung (Vollzeitäquivalent) gerechnet ab Studienabschluss. Die Auswahl des Forschungsthemas ist frei. Projektanträge können bis zum 10. September 2015 eingereicht werden.

Information zu den Rahmenbedingungen und Antragsunterlagen: http://ec.europa.eu/research/participants/portal/desktop/en/opportunities/h2020/calls/h2020-msca-if-2015.html

Training zur Beantragung eines Individual Fellowships

20-210515, Wien

Bitte beachten Sie, dass sich diese Veranstaltung ausschließlich an Personen mit einem konkreten Projektvorhaben richtet.

Anmeldung 090415-070515: https://www.ffg.at/veranstaltungen/ffg-akademie_2015-05-20  

Information & Beratung zur Antragsstellung: https://www.ffg.at/europa/h2020/msca/if  


23.03.2015