Frauen wagen neue Wege, Frauen sind am Zug

Frau in der Wirtschaft, das führende Netzwerk für Unternehmerinnen vergibt seit 2013 jährlich das „Gender Diversity Stipendium“. Junge AbsolventInnen haben eine Fachjury mit wissenschaftlichen Arbeiten zu Chancengerechtigkeit und Gleichbehandlung überzeugt.

Auch 2015 steht der mögliche Wandel in Gesellschaft und Wirtschaft, der von diesen Themen ausgeht im Fokus der Ausschreibung.  Schwerpunktthemen von Frau in der Wirtschaft Wien sind Arbeitszeitmodelle, Flexibilisierung, Lebensphasenmodelle, Finanzierung & Female Entrepreneurship. Frauen wagen neue Wege, Frauen sind am Zug – so das Motto der Ausschreibung. 

Das Gender/Diversity-Stipendium wird in der Höhe von EUR 3.000, 2.000 und 1.000 Euro für abgeschlossene wissenschaftliche Arbeiten vergeben. 

Dieser Preis würdigt Arbeiten die dazu geeignet sind, die Zielsetzungen von Frau in der Wirtschaft Wien d. h. vor allem die Verbesserung und Weiterentwicklung der Rahmenbedingungen von UnternehmerInnen zu unterstützen.  Der klare Fokus liegt auf Gender/Diversity-Themen. Die Auszeichnungen sind auf Wiener Universitäten und Fachhochschulen beschränkt und richten sich primär an unternehmerisch relevante und innovative Diplomarbeiten, Dissertationen und Habilitationsschriften. Eine Altersbegrenzung besteht nicht. Die Arbeiten müssen in gedruckter Form eingereicht werden. Falls diese bereits publiziert sind, darf deren Veröffentlichung nicht länger als ein Jahr vor der Bewerbung zurück liegen.

Zielgruppe: AbsolventInnen bzw. abgeschlossene Arbeiten, Mag./Dr., Master/Post graduate
Die eingereichten Arbeiten sollten sich mit einem oder mehr der folgenden Gender-Orientierung befassen:
- Female Entrepreneurship
- Kooperationen, Netzwerke
- Lebensphasenorientierung, Lebensphasenmodelle
- Vereinbarkeit neu – Worklife Blend aus Sicht von Frauen und Männern
- Bildung, lebenslanges Lernen, Qualifizierung
- Mädchen und Technik, Rollenbilddiversifizierung
- Diversity Management, Gleichbehandlung, Chancengerechtigkeit, Gender Pay Gap
- Arbeitszeitmodelle, Arbeitsmodelle der Zukunft, Top Job Sharing
- Finanzierung, Alternative Finanzierungsformen

Das Formular muss zur Gänze ausgefüllt sein und der eingereichten Arbeit beigelegt werden.

Einreichfrist: 310815, an Frau in der Wirtschaft, Wirtschaftskammer Wien,
Stubenring 8-10, 1010 Wien

Information: http://www.frauinderwirtschaft.at


06.07.2015