"Handle für den Wandel!"

25-260915, Ruggell/LI

Doch lieber mit dem Auto zur Arbeit statt mit dem Rad? Schnell noch Fast Food statt einer frisch gekochten Suppe? Gewohnheiten zu ändern ist bereits auf individueller Ebene nicht so einfach. Neues auf gesellschaftspolitischer Ebene und in Strukturen zu wagen, gestaltet sich oft noch schwieriger. Wie neue Perspektiven erlangt, Handlungsmöglichkeiten aufgezeigt und konkretes Handeln für lebenswerte Alpen angestoßen wird, können Sie mit uns an der diesjährigen Jahresfachtagung "Handle für den Wandel! Damit es nicht bei Absichtserklärungen bleibt" am 25. und 26. September 2015 diskutieren und ausprobieren.

Anmeldeschluss: 170915

Programm, Anmeldung und Information: http://www.cipra.org/de/jf2015


24.08.2015