Präsentation der Ergebnisse der Gleichstellungserhebung 2014

Der Frauenanteil in der außeruniversitären Forschung ist seit 2004 gesamt gesehen von 20% auf 25% gestiegen. Jedoch ist diese Entwicklung (noch) nicht in allen Institutionen zu beobachten. Während einige eine dynamische Entwicklung aufweisen, zeigen andere eher Anzeichen einer Stagnation. Worauf lassen sich diese Unterschiede zurückführen? Welche weiteren Impulse und Maßnahmen sind notwendig, um den beginnenden Wandel zu unterstützen?

161115, 16:00-18:00, Tech Gate Vienna, 19. Stock, Donau-City-Straße 1, 1220 Wien

Impulsvortrag:

Florian Holzinger, Joanneum Research Forschungsgesellschaft

Podiumsdiskussion zum Thema mit:

Johannes Dollinger, IST-Austria

Florian Holzinger, Joanneum Research

Simone Klein, Research Center Pharmaceutical Engineering

Silvia Miksch, CVAST - Laura Bassi Centre of Expertise

Martina Schraudner, Fraunhofer Gesellschaft

Im Anschluss lädt das BMVIT zum Vernetzen am Buffet.

Programm und Anmeldung bis 091115: https://www.ffg.at/veranstaltungen/femtech-netzwerktreffen-2015-nov

TIPP: Besuchen Sie vor dem Netzwerktreffen auch den Humanpotenzial Förderinfotag

161115, 13:30, Tech Gate Vienna

Am Fördermarktplatz stehen Ihnen die FFG-ExpertInnen für Beratungsgespräche zum Förderangebot der FFG im Bereich Humanpotenzial zur Verfügung. Als Unterstützung für die Antragstellung werden drei Workshops angeboten.

Information & Anmeldung bis 101115: https://www.ffg.at/veranstaltungen/humanpotenzial-foerderinfotag-wien-3


27.10.2015