Kontroverse Perspektiven – zivilgesellschaftliche Ansätze

Befinden sich die Klimaverhandlungen in der Sackgasse? Welche Konflikte und Widersprüche werden in der Klimapolitik und den vorgeschlagenen Lösungsstrategien deutlich?

Die Veranstaltungsreihe und interuniversitäre Ringvorlesung (Uni Wien, BOKU) bietet einen offenen Raum für wissenschaftliche und praktische, lokale und internationale Perspektiven, sowie für eine zeitnahe Analyse der Ergebnisse der Klimakonferenz COP 21 im Dezember 2015.
 
Vorträge und Podiumsdiskussionen u. a. mit Ulrich Brand, Helga Kromp-Kolb, Camila Moreno, Tadzio Müller, Erik Swyngedouw, Clive Spash, Jutta Kill, Christoph Görg, ...

Jeweils dienstags, 18:30-20:00, bis 260116, NIG HS II (Erdgeschoß), Universitätsstraße 7, 1010 Wien

Information: http://systemchange-not-climatechange.at/veranstaltungsreihe/ 

Programm-Plakat

Uni Wien Vorlesungsverzeichnis

BOKU Vorlesungsverzeichnis

Zentrum für Globalen Wandel und Nachhaltigkeit BOKU - gW/N


03.11.2015