Neue Ausschreibung für bilaterale Projekte

Wie bereits im Jänner angekündigt, bieten die südkoreanische National Research Foundation (NRF), der FWF und das ungarische National Research, Development and Innovation Office (NKFIH) gemeinsam eine Ausschreibung für eng integrierte, bilaterale koreanisch-österreichische und koreanisch-ungarische Forschungsprojekte an. Trilaterale Projektanträge sind ebenfalls möglich, sollten jedoch nur eingereicht werden, sofern sie wissenschaftlich zwingend notwendig sind.

Anträge können nach dem Lead Agency-Verfahren eingereicht werden. Das bedeutet, dass der Antrag nur bei derjenigen Förderorganisation eingereicht wird, bei der die größte Summe beantrag wird. Die Ausschreibung steht allen Bereichen der wissenschaftlichen Forschung, inklusive der Sozial- und Geisteswissenschaften, offen. 

Antragsfrist: 150416

Information: http://www.fwf.ac.at/de/service/kalender/veranstaltung/kid/20160125-443/


14.03.2016