Innovative wissenschaftliche Arbeiten mit Chance auf wirtschaftliche Verwertbarkeit

Der INiTS Award 2016 wird in drei Kategorien vergeben:

- Informations- und Kommunikationstechnologie

- Life Science

- Allgemeine Technologien

1. Platz: 2.000 Euro

2. Platz: 1.500 Euro

3. Platz: 1.000 Euro

Special Award „green tech“

Dieser Award zeichnet wissenschaftliche Arbeiten aus verschiedenen Bereichen der Umwelt- und Ressourceneffizienzwirtschaft (Erneuerbare Energien, Wasser- und Abwassermanagement, Recycling, Nachhaltiges Bauen und Sanieren, E-Mobilität, Ressourceneffizienz, Luftreinhaltung etc.) aus. Ein essenzielles Beurteilungskriterium dabei ist die konsistente Darstellung des Umweltnutzens. Weiters fließt auch hier die potenzielle Chance auf Realisierbarkeit und der Zeithorizont einer praktischen Umsetzung in die Bewertung der Arbeit mit ein. Eingereichte Arbeiten werden von einer gesonderten Fach-Jury bewertet. Es gibt in der Kategorie „green tech“ folgende Preise zu gewinnen:

1. Platz: 2.000 Euro

2. Platz: 1.500 Euro

3. Platz: 1.000 Euro

Special Award „woman award“

Verstärkte Bewusstseinsbildung und praktische Auseinandersetzung mit Innovation und neuen Technologien sind standortpolitische Notwendigkeiten. Mehr Frauen für diese Themen zu begeistern und ihnen bessere Chancen für die eigenständige Umsetzung von entsprechenden Projekten zu geben, ist dabei ein wesentlicher Bestandteil. Die Plattform economyaustria und das Wirtschaftsministerium möchten dafür weitere Anreize schaffen und prämieren im Rahmen des INiTS Awards die besten drei Einreichungen, die von Frauen oder Frauen-Teams erarbeitet wurden.

Einreichfrist: 310716

Information: http://www.inits.at/award


28.06.2016