Vernetzung von Forschung und Innovation fördern

Das bewährte COST-Programm fördert und gestaltet seit über 40 Jahren die Vernetzung von Forschung und Innovation in Europa und weltweit. Über 1.000 Forschungsnetzwerke wurden etabliert und zahlreiche Training Schools, ForscherInnenaufenthalte, Workshops und Konferenzen gefördert.

Nach der Errichtung einer eigenständigen COST-Association 2013 und einer Übergangsphase 2014, wurden seit Anfang 2015 zahlreiche Neuerungen umgesetzt und beispielsweise die Projektevaluierung nach einem neuen System durchgeführt.

Gemeinsam mit einem Vertreter der COST Association, dem BMVIT und österreichischen VertreterInnen erfolgreicher COST Aktionen sowie COST ProjektevaluatorInnen, präsentieren wir Ihnen das COST-Programm, die zentralen Neuerungen, erste Ergebnisse seit 2015 sowie die kommenden Einreichmöglichkeiten.

080916, 13:30-18:00, TechGate, 19. Stock, Donau-City-Strasse 1, 1220 Wien

Information, Programm & Anmeldung bis 020916: https://www.ffg.at/europa/veranstaltungen/cost_08092016


28.06.2016